Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Zwiebelsuppe - 10 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: einfache und schnelle Zwiebelsuppe, Apfel-Zwiebelsuppe, leichte Zwiebelsuppe, Pariser Zwiebelsuppe, Zwiebelsuppe ohne Wein, selbstgemachte Zwiebelsuppe

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Zwiebelsuppe Rezepte

Von

Ein tolles Rezept für eine Mitternachtssuppe nach einer ausgiebigen Partynacht ;)

  • 1 Liter klare Gemüsebrühe
  • 800 Gramm weiße Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 frische Chilischoten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 50 Gramm Butter
  • 2 Esslöffel geriebenen Parmesan
  • 1 Eigelb
  • Salz&Pfeffer
  • 1 Packung fertiger Blätterteig
  • etwas Puderzucker
4.6/5 (244 Bewertung)

Zwiebelsuppe wird in Frankreich gerne gegessen. Das früheste überlieferte Rezept stammt noch aus dem späten Mittelalter (15. Jahrhundert). Das besondere der französischen Zwiebelsuppe ist, dass sie mit Brot bedeckt und im Ofen mit Käse überbacken wird. Wir zeigen euch heute, wie ihr sie selber kocht:

Von

Die « soupe à l’oignon » war schon im 18

  • 4 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleiner Ast frischer Thymian
  • 8 Scheiben Baguettebrot
  • 50 g geriebener Käse (Emmentaler)
3.4/5 (210 Bewertung)

Valentinstag, die Tage werden länger... der Februar ist ein unterschätzter Monat. Auch kulinarisch hat der Wintermonat einiges zu bieten. Hier kommen 29 Rezepte aus saisonalen Zutaten, für jeden Tag eins...

Von

Zwiebelsuppe. Entdecke unser Rezept

  • 4 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Thymianzweige
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
3.9/5 (74 Bewertung)

Von

Zwiebelsuppe. Entdecke unser Rezept

  • 1 kg Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 10 cl trockener Weißwein oder Bier
  • 1 l Hühner- oder Rinder
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
3.4/5 (135 Bewertung)

Von

Kreativ und einfallsreich präsentiert sich die Zwiebel in Blumenform

4 143 mal geteilt

Von

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden

  • 400 g Zwiebel
  • 1 1/2 EL Öl
  • 28 g Mehl
  • 2 Gemüsebrühwürfel
  • 34 g Gouda
  • gerieben
  • 68 g Sahneschmelzkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
4.1/5 (10 Bewertung)

Von

Zwiebel häuten und in Scheiben schneiden

  • 500 g Zwiebel
  • 90 g Butter
  • 1 Eßl. Mehl
  • 1 l Brühe
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 100g geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer
3.9/5 (18 Bewertung)

Von

Die Zwiebel kleinschneiden und in Butter für 10 Minuten glasig schwitzen

  • 4 grosse Zwiebeln
  • 100g Saint Albray Käse
  • 30 g Butter
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Ästchen frischer Thymian
  • 8 Scheiben Baguettebrötchen
  • Salz
  • Pfeffer
3.6/5 (26 Bewertung)

Von

Gerade wenn es draußen so richtig fies nass-kalt ist, dass man nicht mal einen Hund vor die Haustür jagen würde ...

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Apfel
  • 6 Zweige frischen Thymian
  • 1 EL Butter
  • 125 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 4 Scheiben Baguette
  • 4 Scheiben Gruyére Käse
  • Salz
  • Pfeffer
3.6/5 (24 Bewertung)

Von

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden

  • 3 große Zwiebel(n)
  • 100 g Butter
  • 350 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 3 Msp. Kümmelpulver
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Scheibe/n Toastbrot
  • 100 g Käse
  • geriebener (Gouda)
3/5 (27 Bewertung)

Von

Fleisch anbraten, abkühlen lassen und die Schlagsahne zugießen

  • 500g fertig gewürztes Gyrosfleisch
  • 500ml Sahne
  • 1 Beutel Zwiebelsuppe
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 400ml Zigeunersauce
  • 100ml Chillisauce
  • 500ml Wasser
  • 1 Dose Mais
  • Öl
3.4/5 (12 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Gyrossuppe Zwiebelsuppe mit Parmesan-Blätterteighaube