Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für vegane Vorspeisen - 14 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Starter, vegane Antipasti, vegane warme Vorspeisen, vegane kalte Vorspeisen, vegane Vorspeisen im Frühling, vegane Vorspeisen im Sommer, vegane Vorspeisen im Herbst

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Vegane Vorspeisen Rezepte

Von

...eignet sich auch perfekt als Suppe im Glas zum Verschenken

  • 800g Kürbisfleisch
  • 600g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 5cm Ingwer
  • 1 Zitrone
  • 2EL Butter
  • 1l Gemüsebrühe
  • 500ml Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce
4.4/5 (8 Bewertung)

Wenn Tauben schon mit Olivenzweigen im Schnabel herumflattern, kann das Wasser nicht mehr so hoch stehen, freute sich Noah in der Bibel. Van Gogh faszinierte die Farbpalette der knochigen Ölbäume nicht weniger als seine Sonnenblumen und aus dem Martini kitzelt die Olive erst das besondere Aroma heraus. Kurz: Die Olive ist eine Kultfrucht und verdient, dass man mehr über sie erfährt! Los geht's:

Von

Es ist eine wunderbare Mezze, die mit gefüllte Roulade, Oliven und Baguette serviert wird

  • 400 g dicke Bohnen, tiefgekühlt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 4 Eßlf. Olivenöl
  • 1 Teelf. Zucker
  • 1 Kaffeelf. Salz
  • Dill zum Servieren
4.1/5 (51 Bewertung)

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.

Von

Für den Dip alle Zutaten zusammengeben und zu einer cremigen Soße verrühren

  • 3-4 runde Reispapierplatten
  • geraspelter Rotkohl
  • fein geschnittene Karotte
  • dünn geschnittene Gurke
  • 3 kleine Blätter Blattsalat
  • Sprossen
  • oder auch: Paprika, Weißkohl, ...
  • DIPPING SOSSE
  • 40g gesalzenes Erdnussmus
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 TL Tamari oder Soja Soße
  • 25ml Wasser
  • 2 TL Limettensaft
  • 1/2 TL geriebener/fein geraspelter frischer Ingwer
3.8/5 (37 Bewertung)

Von

Bruschetta. Entdecke unser Rezept

  • Baguette
  • Tomaten
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • frische Kräuter
3.5/5 (89 Bewertung)

Salat ist in unser kollektiven Phantasie das Diät-Gericht par excellence. Wer abnehmen möchte, erhebt den Salat zum Hauptgericht, mischt mehr oder weniger gesunde Zutaten fröhlich durcheinander und krönt das Gemisch abschließend mit oft fertig gekauftem Dressing. Ist das wirklich so gesund?

Von

Schlicht, kalorienarm und schnell gemacht!

  • 1 Kürbis (Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Suppenbouillon
3.9/5 (44 Bewertung)

Von

:)

  • 500g Tomaten (am Besten Roma)
  • 1/2 Zwiebel
  • etwas Tomatenmark
  • etwas Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • eine Prise Salz (am Besten grobes Meersalz)
  • etwas Pfeffer
  • 1 frischer Zweig Thymian
  • (oder getrockneter Thymian)
  • etwas Oregano
  • (frisch oder getrocknet)
3.4/5 (45 Bewertung)

Von

Die Linsen gut waschen und in Wasser mindestens 30 Minuten einweichen und danach nochmal gut durchwaschen bis das W...

  • 200 g Feuerlinsen
  • 100 g gelbe Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Bärlauch
  • 1,5 l Wasser
  • 2-2 1/4 Tl Meersalz
  • optional noch etwas Bärlauchpesto für das Geschacks-I-Tüpfchen
3/5 (31 Bewertung)

Von

Rettich und Äpfel schälen und grob raspeln

  • 300 g Rettich
  • 2 Äpfel, säuerlich
  • 2 EL Essig, (Apfelessig)
  • Salz
  • Pfeffer, weißer aus der Mühle
  • Zucker
3.2/5 (15 Bewertung)

Von

Eine perfekte vegane Vorspeise für den besonderen Anlass

  • 120 Gramm weiße Bohnen
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine großzügige Prise Muskat
  • 4 - 5 Scheiben Schwarzbrot
  • 2 getrocknete Tomaten, in Öl, abgetropft
2.7/5 (61 Bewertung)

Von

Zwiebel kleinschneiden und im Olivenöl anbraten

  • 200g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Brühwürfel
  • 10ml Olivenöl
  • einige Sonnenblumenkerne / Croutons/ Parmesan/ Sahne (nach Belieben)
3.2/5 (6 Bewertung)

Weitere Vegane Vorspeisen Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Tomaten - Reis - Suppe Kürbissuppe