Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für vegane Rohkost-Dips - 7 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Knoblauch hacken wie ein Pro

Euer Rezept ist mit viel Knoblauch und euch graut es vorm Kleinschneiden der Zehen? Dann lasst euch von Chefkoch Damien zeigen, wie man Knoblauchzehen schnell und einfach geschnitten bekommt.

Am besten bewertete Vegane Rohkost-Dips Rezepte

Von

Ein leckerer Dip für Gemüse oder auch als Aufstrich auf Brot geeignet

  • 1 Dose Kidneybohnen (255g Abtropfgewicht)
  • 1 Zwiebel (ungeschält ca. 70-80g)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 50g Pinienkerne
  • 1.5 EL Hefeflocken
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • Pfeffer, Meersalz
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 50ml Wasser
4.1/5 (70 Bewertung)

Von

alles zusammen mixen -> fertig Auf einen netten Mädelsabend :-)

  • 300g Frischkäse
  • 200g Creme Fraiche Kräuter
  • 2 Päckchen Salatfix (Italienische Kräuter)
  • 2TL Bruschetta Würzmischung
3.9/5 (44 Bewertung)

Von

Die Aubergine waschen, trocken tupfen und in ca

  • 1 Aubergine
  • 5-6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150-200 g Joghurt
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • 1 Bund frische, glatte Petersilie
  • 2 Tortilla-Fladen
4.1/5 (44 Bewertung)

Von

Kürbisschnitzel mit Knoblauch-Dip

  • 375 g Kürbis
  • 250 ml Milch
  • 50 g Mehl
  • 75 g Semmelbrösel
  • 40 ml Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • Für Knoblauch-Dip:
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
4.1/5 (56 Bewertung)

Von

ein schneller Joghurtdip für jeden Anlass

  • - 200g Joghurt
  • - 100g Saure Sahne
  • - 1/2 Knoblauchzehe
  • - 0,5 cm Ingwerknolle
  • - Petersilie
  • - Pfeffer
  • - Salz
  • - Curry
  • - Paprika
4.1/5 (19 Bewertung)

Von

Ein attraktiver und erfrischender Dip der sowohl zu Rohkost als auch zu Fisch gut passt

  • 1 Packung Frischkäse, natur
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 EL Schlagsahne
  • 2 TL Pfefferkörner, eingelegt
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
4.2/5 (53 Bewertung)

Von

Für die Frikadellen: Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält und fein gehackt

  • Für die Kidneybohnen-Frikadellen:
  • 1 ½ rote Zwiebeln (ca. 100 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 240 g gekochte Kidneybohnen
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 25 g Pinienkerne
  • 2 Esslöffel fein gehackte Petersilie
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • ½ Teelöffel Johannisbrotkernmehl
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2–3 Esslöffel Olivenöl
  • Für den Zucchini-Dip
  • ½ weiße Zwiebel
  • 500 g Zucchini
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Esslöffel gehackter Rosmarin
  • 2 Esslöffel gehacktes Basilikum
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
3.3/5 (141 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Kidneybohnen-Frikadellen mit Zucchini-Dip Veganer Kidneybohnen-Dip