Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kürbisschnitzel mit Knoblauch-Dip

Von

Das HeimGourmet Team

Kürbisschnitzel mit Knoblauch-Dip. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.1/5 (56 Bewertung)

Zutaten

  • 375 g Kürbis
  • 250 ml Milch
  • 50 g Mehl
  • 75 g Semmelbrösel
  • 40 ml Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • Für Knoblauch-Dip:
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis halbieren, schälen, die Kerne mit einem Löffel herauslösen und in 1 cm dicke Spalten schneiden.
Milch und Salz in einem Topf erhitzen. Die Kürbisspalten hineingeben (durch die Milch erhält der Kürbis einen intensiveren Geschmack) und ca. 1 bis 2 Minuten darin bei milder Hitze bissfest kochen. Die Kürbisspalten aus der Milch nehmen, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Schritt 2

Für den Knoblauch-Dip die Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse pressen. Mit saurerSahne, Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 3

Das Ei in einem tiefen Teller mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und etwas Muskatnuss würzen. Mehl und Semmelbrösel ebenfalls jeweils in einen tiefen Teller streuen. Die Kürbisspalten zuerst in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und abschließend in den Semmelbrösel panieren.

Schritt 4

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Kürbisspalten nacheinander darin goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ich finde dieses Rezept sehr lecker, es muss ja nicht immer Fleisch sein. Übrigens Tipps für das Knoblauch Debakel gibts hier: http://knoblauchgeruch-loswerden.de/

Kommentiert von

Knoblauch - Dip Ninas Knoblauchdip