Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kulinarikus

Auberginen-Joghurt-Dip mit geröstetem Tortilla

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (44 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 5-6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150-200 g Joghurt
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • 1 Bund frische
  • glatte Petersilie
  • 2 Tortilla-Fladen

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Aubergine waschen, trocken tupfen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Die Auberginenscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen.
Das Olivenöl in einer kleinen Schüssel kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und die Auberginenscheiben damit auf der Oberseite bepinseln.

Schritt 2

Auberginen-Joghurt-Dip mit geröstetem Tortilla - Schritt 2

Die Auberginenscheiben nun für ca. 3-4 Minuten auf der obersten Schiene im Ofen grillen (ca. 220 Grad, Grillfunktion) bis sie auf der oberen Seite eine schöne goldene, leicht gebräunte Farbe angenommen haben.
Die Auberginenscheiben nun etwas auskühlen lassen und sich in der Zwischenzeit dem Joghurt widmen.

Schritt 3

Auberginen-Joghurt-Dip mit geröstetem Tortilla - Schritt 3

Den Joghurt in eine Schüssel geben, eine Knoblauchzehe dazu pressen und das Ganze mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Petersilie kurz abspülen, trocken tupfen, grob hacken und unter den Joghurt rühren.
Die abgekühlten Auberginenscheiben nun in kleine Würfel schneiden und unter den Joghurt mischen.
Fertig ist euer herzhafter, leckerer Auberginen-Dip.

Schritt 4

Jetzt noch die Tortillafladen auf der obersten Schiene im Backofen für 1-2 Minuten bei 220 Grad rösten (Grillfunktion), bis sie eine schöne gold-braune Farbe bekommen haben.
Tortillafladen in Dreiecke schneiden (das gelingt ganz einfach, in dem ihr den Fladen wie eine Pizza schneidet) und noch warm mit dem Auberginen-Dip servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Auberginenpaste im Pitabrot Rhabarber Gin Cocktail