Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für saftige Zitronenmuffins - 8 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: schnelle Zitronenmuffins, einfache Zitronenmuffins, lockere Zitronenmuffins, marmoriertes Schwarz-Weiß-Gebäck, leckere Kuchen, Omas Mohnkuchen, saftige Mohnkuchen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Saftige Zitronenmuffins Rezepte

Von

Diese fluffigen Muffins mit einer cremigen Lemon-Curd Füllung zergehen auf der Zunge

  • 120 g Butter
  • 4 Eier
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 170g Puderzucker
  • 120g Mehl
  • 10 g Maisstärke
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 2 Biozitronen
  • 10g Puderzucker
4.8/5 (391 Bewertung)

Von

Ein verrücktes Monkey Bread aus Briocheteig mit Zimt und Schokolade...deliziös! Hier kommt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

4 281 mal geteilt

Von

Eier und Zucker schaumig schlagen - 6 Sek

  • 200g Sahne
  • 4 Eier
  • 170g Zucker
  • 250g Mehl
  • 1 Pä. Backpulver
  • 1 Fl. Zitronenaroma
4.7/5 (266 Bewertung)

Von

Schritt für Schritt zu einem cremigen Käsekuchen mit frischen Erdbeeren.

42 589 mal geteilt

Von

Eine süße Sünde mit einem Topping, dass zum Niederknien fluffig, glänzend und lecker ist

  • 200g Mehl
  • 140g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80g weiche Butter
  • 250g Milchmädchen
  • 240g Milch
  • 3 Eier
  • Schale einer eingefrorenen Zitrone
  • Für das Marshmallow-Topping:
  • 3 Eiweiß
  • 200g Zucker
  • 15ml Wasser
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL gelbe Lebensmittelfarbe
4.6/5 (240 Bewertung)

Von

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen

  • 130g Butter
  • weich
  • 90g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 160g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 80g Vollmilchjoghurt
  • 1 Bio-Zitrone
2.7/5 (18 Bewertung)

Von

Köstliche Maronencreme und samtig-weicher Biskuitboden! Eine geniale Kombination!

1 319 mal geteilt

Von

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig schlagen

  • Für den Teig:
  • 115 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Zitronenabrieb (Bio-Zitrone)
  • 60 ml Milch
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • Für die Buttercreme:
  • 90 g Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • Lemon Curd (entweder gekauft
  • oder selbstgemacht)
0/5 (0 Bewertung)

Von

Für den Teig Eiweiß, Buttermilch und Zitronenabrieb verrühren

  • Für den Teig:
  • 5 Eiweiß
  • Abrieb von 2 Bio Zitronen
  • 150 ml Buttermilch
  • 170 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 270 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Für das Topping:
  • 90 g Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 250 g Butter
  • Saft einer halben Zitrone
0/5 (0 Bewertung)

Von

Meine Cupcakes bestehen aus einem einfachen aber leckeren Zitronenmuffin und viele kleine Lavendel-Buttercreme Blum...

  • Muffins :
  • 2 Eier
  • 1Pr. Salz
  • 100g Zucker
  • 60 ml Öl (geschmacksneutral)
  • 300 ml Buttermilch
  • 1 Bio Zitrone ( nur Bio Zitrone da man ein bisschen Zitronenabrieb von der Schale brauch
  • normale Zitronen sind gespritzt und man bekommt Bauchschmerzen von der Schale )
  • 1 Vanilleschote ( wer hat kann auch Vanilleextrakt oder Vanillezucker nehmen )
  • 350g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Tl Natron ( wer kein Natron hat kam es durch Backpulver ersetzen )
  • Buttercreme:
  • 150g zimmerwarme Butter
  • 150g Puderzucker
  • 150g Frischkäse ( Doppelrahmstufe )
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Je nach Geschmack ein bisschen Lavendel
0/5 (0 Bewertung)

Von

Ein erfrischend sommerlicher Cupcake mit selbstgemachtem Lemoncurd, Kokosnuss und leichter Zitronen-Frischkäse-Cre

  • Teig:
  • 250g Mehl
  • 160g brauner Zucker
  • 350g Buttermilch
  • 100ml neutrales Öl
  • 50g Kokosflocken
  • 1 Ei
  • 2 Tl Backpulver
  • 0,5 Tl Natron
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Lemon Curd:
  • (=2 Marmeladengläser)
  • 3 Eier
  • 155g Zucker
  • 75ml Zitronensaft
  • 1 EL Zitronenschale
  • 85g Butter
  • Frischkäse-Creme
  • 60g weiche Butter
  • 300g Puderzucker
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 100g Doppelrahmfrischkäse
  • Schale von 2 Zitronen
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Lemony Coconutted Muffins mit Lemon-Curd Füllung