?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Zitronen Meringue Cupcakes mit Lemon Curd

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 115 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Zitronenabrieb (Bio-Zitrone)
  • 60 ml Milch
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • Für die Buttercreme:
  • 90 g Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • Lemon Curd (entweder gekauft
  • oder selbstgemacht)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig
Adapted from miss-buttercake.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zitronen Meringue Cupcakes  mit Lemon Curd - Schritt 1

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier hinzufügen und gut miteinander verrühren. Mehl, Backpulver und Zitronenabrieb mischen und abwechselnd mit der Milch zur Buttermasse geben. In Förmchen füllen und bei 175 °C ca. 20 Minuten backen. Anschließend gut abkühlen lassen.
Für die Buttercreme wird das Eiweiß mit dem Zucker auf ein Wasserbad auf ca. 80 °C erhitzt (das Eiweiß sollte richtig flüssig werden und die Zuckerkristalle sollten sich aufgelöst haben).
Danach schlagt ihr es mit einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten lang zu Baiser. Es sollte nur noch Handwarm sein. Dann kann die Butter löffelweise hinzugefügt werden. Buttercreme in ein Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
Auf jeden Cupcake kommt nun ein Klecks Lemon Curd und darauf dann die Buttercreme.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Whoopie Pie mit Lemon-Curd-Füllung Whoopie Pie mit Lemon-Curd-Füllung