Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lemony Coconutted

Von

Ein erfrischend sommerlicher Cupcake mit selbstgemachtem Lemoncurd, Kokosnuss und leichter Zitronen-Frischkäse-Creme!

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 250g Mehl
  • 160g brauner Zucker
  • 350g Buttermilch
  • 100ml neutrales Öl
  • 50g Kokosflocken
  • 1 Ei
  • 2 Tl Backpulver
  • 0,5 Tl Natron
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Lemon Curd:
  • (=2 Marmeladengläser)
  • 3 Eier
  • 155g Zucker
  • 75ml Zitronensaft
  • 1 EL Zitronenschale
  • 85g Butter
  • Frischkäse-Creme
  • 60g weiche Butter
  • 300g Puderzucker
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 100g Doppelrahmfrischkäse
  • Schale von 2 Zitronen

Infos

Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Backpulver, Natron, Muskat Zitronenschale und den Kokosflocken sorgfältig vermischen.
In einer zweiten Schüssel das Ei kurz verquirlen. Den Zucker, das Öl, die Buttermilch und den Zitronensaft hinzufügen und mit dem Rührgerät aufschlagen. Nach und Nach die Mehlmischung unterrühren.
Den Teig auf ein Muffinblech verteilen und bei 180° C Umluft 20-25 Minuten backen. Vor dem Befüllen gut abkühlen lassen.

Schritt 2

Für das Lemoncurd über einem Wasserbad die Eier, den Zucker, den Zitronensaft und den Schalenabrieb mit einem Schneebesen aufschlagen. Wenn das Wasser kocht, die Masse 10-15min weiter aufschlagen bis sie gelb und dicklich ist. Den Behälter aus dem Wasserbad heben und die Butter scheibenweise gut unterrühren. Die Masse kann dann auf Marmeladengläser aufgeteilt werden.

Schritt 3

Um die Cupcakes zu befüllen wird mittig ein Kegelförmiger Ausschnitt herausgeschnitten. Dann kann mit einem Teelöffel das etwas abgekühlte Lemoncurd hineingegeben werden. Dosiert wird hier je nach Geschmack. Danach vom Teigkegel die Spitze abschneiden und wieder in den Cupcake setzen.

Schritt 4

Für das Topping wird mit einem Rührgerät die weiche Butter schaumig geschlagen. Dann können nach und nach der Doppelrahmfrischkäse, der Vanillezucker, die Zitronenschale und der gesiebte Puderzucker untergerührt werden.

Schritt 5

Die Zitronen-Frischkäse-Creme auf die befüllten Cupcakes verteilen.
Wer möchte, kann mit Kokosraspeln oder Fondantdekorationen verzieren.

Das Lemoncurd kann gut einige Tage vorher gekocht werden oder wer es besonders eilig hat, findet es im Supermarkt auch bei den Marmeladen zu kaufen ;)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wie öffne ich eine Kokosnuss?

Nein, es bedarf weder eine Säge noch eine Hacke um eine Kokosnuss zu öffnen! Chefkoch Damien zeigt euch einen ganz einfachen Trick mit dem ihr ohne großen Kraftaufwand an das Innere der Kokosnuss heran kommt!

Dieses Rezept kommentieren

Sophie's süßer Traum Milchmädchen-Frozen Lemon Cupcake mit einer Marshmallow Haube