Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Osterbrot

Von

Osterbrot oder auch Hefezopf

Rezept bewerten 4.7/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 200ml Milch
  • 75g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 125g weiche Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • Zucker und Mandelblättchen zum Bestreuen

Infos

Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Aus Mehl, Hefe, Milch und Zucker den Vorteig zubereiten und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Die übrigen Zutaten zugeben (u.a. das Ei ohne Eigelb), zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr klebt. Wieder abdecken und etwa 2 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3

Anschließend zu einem Zopf oder einem Kranz flechten, auf ein Blech legen, abdecken und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 4

Eigelb mit der Milch verschlagen, den Zopf damit bestreichen und mit Zucker und den Mandelblättchen bestreuen.

Bei 200°C etwa 40 Minuten (bis es goldbraun ist) backen.

So lange kneten bis der Teig "Blasen" bildet. Dann - so sagt meine Oma - ist der Teig fertig, ist müde und möchte jetzt in Ruhe aufgehen. :-)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Süße Osterhasen-Falttechnik für den Ostertisch

Eine süße DIY-Idee, die Eurer Ostertafel ein ganz besonderes Highlight verleiht. 

Dieses Rezept kommentieren

Süße Hefe-Osterhasen Osterhasen aus Spitzbubenteig