Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Cloud Eggs: Dieser Foodtrend ist einfach nur himmlisch

Google Ads

Locker, luftig, lecker.

Dieses Jahr ist alles im Trend was glitzert, bunt ist oder in irgendeiner Weise an ein Fabelwesen erinnert. Nach Einhörnern und Meerjungfrauen stoßen wir nun auf wolkenförmige Frühstückseier in den sozialen Medien.

 

 

Have you ever made cloud eggs? This updated take on baked eggs yields the lightest, fluffiest egg whites and a perfectly runny yolk. â˜Âï¸ÂðŸÂ³ðŸ‘ŒðŸÂ» Tap @justataste for this Cloud Eggs on Toast recipe, just in time for #mothersday! 💕 . . . #cloudeggs #buzzfeast #EEEEEats #foodandwine #huffposttaste #RSlove #marthafood #mywilliamssonoma #feedfeed @thefeedfeed #brunch #tastingtable #breakfast #todayfood #instafood #bhgfood #MyAllRecipes #beautifulcuisines #f52grams #thekitchn #eggs

Ein Beitrag geteilt von Kelly Senyei - Just a Taste® (@justataste) am

 

Habt ihr Lust bekommen, sie auch einmal auszuprobieren? So geht’s:

 1. Trennt die Eier

Achtet hierbei darauf, dass das Eigelb erhalten bleibt und dass keine Stückchen der Eierschale im Eiweiß landen.

 

2. Schlagt das Eiweiß mit einem Mixer auf.

Um zu testen, ob das Eiweiß steif genug ist, stecht mit einem Messer in die Eimasse hinein und zieht es wieder heraus, sodass sich eine kleine Spitze bildet. Bleibt diese Spitze stehen, ist der Eischnee bereit, um zu einer Wolke verarbeitet zu werden.

 

3. Backt die Eier

Tragt mithilfe eines Esslöffels kleine „Berge“ aus Eischnee auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auf, sodass sich eine Wolkenform bildet. Backt eure Wölkchen bei 230° für ca. 2 Minuten. Nehmt dann das Backblech aus dem Ofen, gebt das Eigelb in die Mitte des Wölkchens und backt das Ganze noch einmal für 3 bis 5 Minuten, je nachdem, wie weich oder hart ihr euer Eigelb mögt.

 

 

Y'all I made Cloud Eggs ( Pesto Prosciutto Cloud Eggs to be precise ) and they did NOT disappoint. Recipe on the blog now. Clickable link in profile. #basicAF #cloudeggs

Ein Beitrag geteilt von Basil and Bubbly ðŸÂƒðŸÂ¾ (@basilandbubbly) am

  

Serviert das Cloud-Egg anschließend auf einem Toast oder zu einem Salat und würzt es mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern eurer Wahl. Wenn ihr Verfechter der herzhaften Küche seid, könnt ihr euer Wölkchen auch noch mit Schinken belegen oder etwas Pesto zu dem Eiweiß geben, bevor ihr es aufschlagt.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Süße Osterhasen-Falttechnik für den Ostertisch

Eine süße DIY-Idee, die Eurer Ostertafel ein ganz besonderes Highlight verleiht. 

Diesen Artikel kommentieren

9 Ballkleider wie aus einem DISNEY Film: Welches passt am besten zu euch? Supermärkten wäre es lieber, wenn ihr diese 10 Dinge nicht wissen würdet