Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Veggie Jam

CHIA-Frühstücks-PUDDING mit Beeren! SUPERFOOD zum Frühstück! POWER POWER POWER

Von

Chia-Samen sind absolute Superfoods und man kann ganz einfach einen leckeren nährstoffreichen Pudding mit ihnen machen.

Das HeimGourmet Team

Chia-Samen sind absolute Superfoods und man kann ganz einfach einen leckeren nährstoffreichen Pudding mit ihnen machen.

Rezept bewerten 3.5/5 (158 Bewertung)
CHIA-Frühstücks-PUDDING mit Beeren! SUPERFOOD zum Frühstück! POWER POWER POWER 2 Fotos

Zutaten

  • 2 EL Chia-Samen
  • 125ml Sojamilch
  • 1/2 EL Carobpulver (oder ungesüßtes Kakaopulver)
  • 1-2 TL Agavendicksaft
  • 100g gefrorene Beeren
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl (oder Speisestärke)
  • 3 EL Wasser
  • 125g Sojajogurt

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Chia-Samen mit der Sojamilch, dem Carob-bzw. Kakaopulver und dem Agavendicksaft zusammengeben und mischen. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, am besten jedoch über Nacht.

Schritt 2

Die gefrorenen Beeren in einen kleinen Topf geben und auf dem Herd erhitzen. Sobald sie nicht mehr ganz gefroren sind, das Johannisbrotkernmehl mit den 3 EL Wasser mischen und zu den Beeren in den Topf geben. Einmal kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

CHIA-Frühstücks-PUDDING mit Beeren! SUPERFOOD zum Frühstück! POWER POWER POWER - Schritt 3

Nun geht es ans Schichten: Die Hälfte des Chia-Puddings in ein Glas geben, darauf ca 60g Sojajogurt geben, gefolgt von einer Schicht Beeren. Wiederholt den Vorgang und fertig ist ein leckeres und gesundes Frühstück.

Chia-Samen sind Superfoods. 60% des Fetts in den Samen sind Omega-3 Fettsäuren, die wichtig für Herz und Blutkreislauf sind
Sie stecken zudem voller Ballaststoffe und haben mehr Calcium als Milch und doppelt so viel Kalium wie Bananen. Mit ihrem hohen Eisengehalt können es Chia-Samen sogar mit Spinat aufnehmen. An Antioxidantien haben die Samen auch einiges zu bieten, da kommen selbst Heidelbeeren nicht mit.
Chia-Samen können eine Menge Wasser speichern und helfen somit z.B. nach dem Sport den Wasserhaushalt konstant zu halten; durch das Aufsaugen von Wasser werden sie außerdem gut verdaulich.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Dieses Rezept kommentieren

Schoko-Frühstücks-Pudding mit Erdbeeren und Bananen Schoko-Frühstücks-Pudding mit Erdbeeren und Bananen