Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Reis mit Gemüse und Hähnchen - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Reis mit Gemüse

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Reis mit Gemüse und Hähnchen Rezepte

Von

Als erstes das Suppengrün putzen und waschen

  • ca. 150g Junge Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Hähnchen (ca. 1 Kg)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 - 6 Schwarze Pfefferkörner
  • ca. 200g Braune Champignons
  • Salz
  • ca. 40g Butter
  • ca. 40g Mehl
  • Saft einer 1/2 frischen Zitrone
  • ca. 40ml trockener Weißwein
  • 1 Eigelb
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Salz
  • etwas Schnittlauch
  • ca. 250 - 300g Körniger Reis
5/5 (267 Bewertung)

Diese kleinen Rüben haben es in sich, sie strotzen nur so vor Vitaminen

91 mal geteilt

Von

Eigentlich magst du ja kein asiatisches Essen, aber ich bin froh das dir meins wenigstens schmeckt ;) juhuuu

  • Currysauce:
  • 1 Banane
  • 1 Zwiebel
  • etwas Currypaste (Gelb/ Grün)
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 TL Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • spritzer Limettensaft/- schale
  • Öl
  • Mehl (zum abbinden)
  • Salz
  • Reis:
  • ca. 200 g Basmatireis
  • Gemüse:
  • 1 Karotte
  • 2 Frühlingslauch
  • 1 rote Paprika
  • etwas Sesam
  • Öl
  • Fleisch:
  • Putenstreifen oder Puten-/ Hähnchenbrust
3.4/5 (107 Bewertung)

Von

Mit dieser Ernährung stärkt ihr eure Augen und beugt Krankheiten wie Katarrhen oder Glaukomen vor

201 mal geteilt

Von

Den Jasminreis in einem Sieb gründlich ausspülen und in einen Topf mit Wasser geben und aufkochen

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 300 g Jasminreis
  • 200 g dünne Bohnen
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Chilischoten rot
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 EL Austernsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • Zitronenpfeffer
4/5 (61 Bewertung)

Von

herzhafter Reis mit Erdnusscreme und dazu saftige Curry-Paprika Filetstücke

  • 200g Naturreis
  • 1 TL + 2 TL Pflanzenöl
  • ca. 500ml Brühe
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Kreuzkümmel
  • ca. 1 EL Erdnussbutter "Crunchy"
  • oder "Creamy" + 1 EL gehackte Erdnüsse
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 250g Putenfilet/Hähnchenfilet
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • nach Geschmack
4.5/5 (8 Bewertung)

Wer möchte nicht ins Guinness-Buch der Rekorde und sei es mit einer überdimensionalen Rübe. Was sich mit Genmanipulation nicht alles machen lässt... Ob dieses Gemüse wohl noch gut schmeckt oder sich nur noch zum Gewichte heben eignet?

30 mal geteilt

Von

1. Schritt: Hähnchenbrustfilet waschen und in dünne Streifen schneiden

  • Für 4 Portionen benötigt ihr:
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL Öl
  • 1 EL rote Currypaste
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 g gesalzene Erdnüsse
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 Scheiben einer Limette
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Salatgurke
  • 250 g Jasminreis
3.6/5 (41 Bewertung)

Von

Reis nach Anleitung kochen

  • 300g Reis
  • 500g Hähnchenbrust
  • 1 Glas/Dose Erbsen
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Pk. passierte Tomaten
  • 1 Pk. TK-Petersilie
  • 1 Beutel geriebener Käse
  • Sojasoße
3.6/5 (59 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Reistimbale Hühnerfrikassee