?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Thailändischen Rezepte - 12 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wie öffne ich eine Kokosnuss?

Nein, es bedarf weder eine Säge noch eine Hacke um eine Kokosnuss zu öffnen! Chefkoch Damien zeigt euch einen ganz einfachen Trick mit dem ihr ohne großen Kraftaufwand an das Innere der Kokosnuss heran kommt!

Am besten bewertete Thailändischen Rezepte

Von

Ein tolles und außergewöhliches Rezept für Curry

  • Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 Gramm Rosenkohl
  • 400 Gramm Süßkartoffeln
  • 1 EL Öl
  • 1 EL rotes Thai-Curry
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Limette
  • halben Granatapfel
  • wer mag: Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
4.9/5 (328 Bewertung)

Von

Diese Suppe ist so cremig, fruchtig und lecker!

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • zerhackt
  • 1 große/2 kleine Knoblauchzehen
  • fein gehackt
  • 1 EL Kokosöl oder Rapsöl
  • 2 große rote Paprika (entkernt etwa 300g)
  • 1 Möhre (80g)
  • 2 EL milde Rote Thai Curry Paste
  • 250ml Wasser (oder mehr für eine weniger cremige Suppe)
  • 1 reife Mango (etwa 245g Fruchtfleisch)
  • 100ml Sojamilch (oder Kokosmilch)
  • 100g geröstete Erdnüsse oder Mandelmus
  • Salz
  • Erdnüsse zum Garnieren
3.6/5 (124 Bewertung)

Von

Eigentlich magst du ja kein asiatisches Essen, aber ich bin froh das dir meins wenigstens schmeckt ;) juhuuu

  • Currysauce:
  • 1 Banane
  • 1 Zwiebel
  • etwas Currypaste (Gelb/ Grün)
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 TL Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • spritzer Limettensaft/- schale
  • Öl
  • Mehl (zum abbinden)
  • Salz
  • Reis:
  • ca. 200 g Basmatireis
  • Gemüse:
  • 1 Karotte
  • 2 Frühlingslauch
  • 1 rote Paprika
  • etwas Sesam
  • Öl
  • Fleisch:
  • Putenstreifen oder Puten-/ Hähnchenbrust
3.4/5 (107 Bewertung)

Von

Den Jasminreis in einem Sieb gründlich ausspülen und in einen Topf mit Wasser geben und aufkochen

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 300 g Jasminreis
  • 200 g dünne Bohnen
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Chilischoten rot
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 EL Austernsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • Zitronenpfeffer
4/5 (61 Bewertung)

Von

Vorbereitung: Gemüse waschen, putzen und in Stücke/Scheiben schneiden, Bambusstreifen abtropfen lassen

  • 400g Hähncheninnenfilet
  • 1-2 Dosen Kokosmilch
  • 2-3 EL Rote Currypaste
  • etwas Zitronengras (frisch oder getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Basmatireis
  • Gemüse je nach Geschmack
  • z.B.:
  • 1 Aubergine
  • 5 Karotten
  • 1 Packung Bambussprossen
  • Grüne Bohnen
  • rote Paprika
3.4/5 (74 Bewertung)

Von

Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen

  • 1 EL Butterschmalz
  • (ich habe mich beim geografischen Nachbarn Indien bedient und Ghee verwendet)
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 cm frische Ingwerwurzel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/3 TL Chilipulver
  • 1/2 TL oder 1 TL rote Currypaste (je nach dem wie scharf ihr es mögt)
  • 2 Tomaten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 g rohe Garnelen
  • geschält und ohne Darm
  • einige frische Korianderblätter
3.9/5 (24 Bewertung)

Von

1. Schritt: Hähnchenbrustfilet waschen und in dünne Streifen schneiden

  • Für 4 Portionen benötigt ihr:
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL Öl
  • 1 EL rote Currypaste
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 g gesalzene Erdnüsse
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 Scheiben einer Limette
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Salatgurke
  • 250 g Jasminreis
3.6/5 (41 Bewertung)

Von

So ihr Lieben! Rein in die Kochschürze und ran an den Herd! Zuerst setzt ihr das Wasser für den Reis auf

  • 200 Gramm Jasmin Reis
  • Wasser zum Kochen
  • 1 Chili
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 2 Knoblauchzehen
  • Stück Ingwer
  • Öl zum Anbraten
  • 2 TL brauner Zucker
  • Handvoll Erdnüsse
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1 Aubergine
  • 2 Karotten
  • 1 gelbe Paprika
  • handvoll grüne Bohnen
  • 2 rote Zwiebel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 TL rote Curry Paste
  • ca. 300 ml Wasser
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
4/5 (9 Bewertung)

Von

Eine leckere asiatische Suppe, deren Schärfe durch die Kokosmilch etwas gemildert wird!

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 1 Paprikaschote (rot)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 - 3 Pak-Choi (je nach Größe)
  • 100 g Champignons
  • 1 Dose Kokosmilch
  • rote Currypaste
  • Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilli
  • gem. Ingwer
  • gem. Zitronengras (oder beides frisch
  • habe ich nur leider auf dem Dorf nicht bekommen^^)
  • Cashew-Kerne
  • Eier-Mie-Nudeln
3.2/5 (69 Bewertung)

Von

Den Tofu auspressen; das mache ich so: Tofu am Stück in etwas Küchenrollenpapier einwickeln und etwas schweres (w...

  • 1/2 mittelgroße Zwiebel
  • in dünne Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • fein gehackt
  • 100g Naturtofu
  • 1/2 - 3/4 rote Paprika
  • in Streifen geschnitten
  • 200g gefrorene Brokkoliröschen / zwei Handvoll frische Brokkoliröschen
  • 1 TL feingehackter frischer Ingwer
  • 50ml Brühe oder Wasser
  • 1-3 gehäufte TL rote Curry Paste*
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 200ml Kokosmilch
  • 1 TL Rohrohzucker (opt.)
  • 2 TL Tamari oder Sojasoße
4/5 (5 Bewertung)

Weitere Thailändischen Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Tonka-Suppe Rosenkohl-Süßkartoffel-Curry