Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

JuNi

Thai-Suppe mit Kokosmilch

Von

Eine leckere asiatische Suppe, deren Schärfe durch die Kokosmilch etwas gemildert wird!

Das HeimGourmet Team

Eine leckere asiatische Suppe, deren Schärfe durch die Kokosmilch etwas gemildert wird!

Rezept bewerten 3.2/5 (69 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • 1 Paprikaschote (rot)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 - 3 Pak-Choi (je nach Größe)
  • 100 g Champignons
  • 1 Dose Kokosmilch
  • rote Currypaste
  • Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilli
  • gem. Ingwer
  • gem. Zitronengras (oder beides frisch
  • habe ich nur leider auf dem Dorf nicht bekommen^^)
  • Cashew-Kerne
  • Eier-Mie-Nudeln

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Thai-Suppe mit Kokosmilch - Schritt 1

Das Hähnchenbrustfilet würfeln, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Pak-Choi würfeln und die Champignons in Scheiben schneiden. Dann die Hähnchenwürfeln in etwas Öl in einem Topf anbraten, die Frühlingszwiebeln und den Pak-Choi dazugeben und kurz mit anschwitzen. 1 - 2 TL der roten Currypaste (ja nach gewünschtem Schärfegrad) mit anschwitzen und alles mit der Hühnerbrühe ablöschen.Anschließen die Paprika hinzugeben und einige Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosmilch dazu geben und mit Sojasoße und den anderen Gewürzen abschmecken. Anschließend die Champignonscheiben und die Cashew-Kerne dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Eier-Mie-Nudeln nach Packungsangabe zubereiten und in einen Teller geben. Mit der heißen Suppe übergießen und fertig ist der exotische Sattmacher!
Wer es lieber Low Carb mag, lässt die Nudeln übrigens einfach weg, die Suppe schmeckt auch "solo" sehr lecker!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Fruchtige Tomatensuppe Kürbiscreme-Suppe