Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rotes Thai Curry mit Huhn

Von

Rezept bewerten 3.3/5 (52 Bewertung)
Rotes Thai Curry mit Huhn 1 Foto

Zutaten

  • 400g Hähncheninnenfilet
  • 1-2 Dosen Kokosmilch
  • 2-3 EL Rote Currypaste
  • etwas Zitronengras (frisch oder getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Basmatireis
  • Gemüse je nach Geschmack
  • z.B.:
  • 1 Aubergine
  • 5 Karotten
  • 1 Packung Bambussprossen
  • Grüne Bohnen
  • rote Paprika

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 35Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Vorbereitung: Gemüse waschen, putzen und in Stücke/Scheiben schneiden, Bambusstreifen abtropfen lassen. Fleisch schneiden

Schritt 2

Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und Gemüse dünsten, so dass es knackig bleibt. Dabei das Gemüse mit der längsten Garzeit zuerst, den Rest nach und nach dazugeben. Das Gemüse anschließend herausnehmen und das Fleisch mit etwas Currypaste anbraten, mit Kokosmilch ablöschen, Gemüse und Zitronengras dazugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.
Bei niedriger Hitze etwas köcheln lassen, nochmals abschmecken und nachwürzen - eventuell auch nochmals etwas Currypaste zugeben.

Parallel dazu den Reis in doppelter Menge Wasser kochen.

Schritt 3

Reis und Curry auf dem Teller anrichten.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Rotes Thai Curry mit Tofu Rotes Thai Curry mit Tofu