Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Thai-Curry mit Hähnchen

Von

Rezept bewerten 3/5 (19 Bewertung)

Zutaten

  • 240 g Reis (z. B. Wildreismischung)
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Öl
  • 2 Zwiebeln (in Ringen)
  • 2 rote Paprika (in Streifen)
  • 4 TL rote Currypaste
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 175 g Philadelphia Doppelrahmstufe

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Reis nach Packungsanweisung garen. Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und im heißen Öl ca. 5 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Schritt 2

Zwiebel und Paprika 5 Minuten in der gleichen Pfanne braten, Currypaste zufügen und 1 Minute mitbraten. Brühe zugießen und aufkochen lassen.

Schritt 3

Hähnchen zurück in die Pfanne geben. Nach 2 Minuten Hitze reduzieren, Philadelphia einrühren und schmelzen lassen, nicht mehr aufkochen. Nach Belieben mit Frühlingszwiebel dekoriert mit Reis servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbiscremesuppe mit Sesam-Hähnchenspieß Marinierte Hähnchenkeule