Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für süße Brötchen ohne Hefe - 4 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: süße Brötchen, glutenfreie Brötchen, Marmorkuchen mit Vollkornmehl, Tandoori, Bircher Müsli

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Am besten bewertete Süße Brötchen ohne Hefe Rezepte

Von

alles verkneten und eine halbe Stunde bei 160 Grad in ofen

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 2-3 El Oel zum kneten,
3.8/5 (4933 Bewertung)

HeimGourmet hat 12 leckere Ideen zusammengestellt, die Abwechslung und Geschmack beim nächsten Brunch bringen.

438 mal geteilt

Von

Schokoladenbrötchen. Entdecke unser Rezept

  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 90 g Butter
  • 110 g feinen Zucker
  • 3 Eier
  • 215 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Wälzen
3.8/5 (29 Bewertung)

Von

Praktisch, clever, gesund: HeimGourmet stellt euch 10 Frühstücksvarianten zum Mitnehmen vor, mit denen ihr morgens garantiert keine Zeit verliert.

980 mal geteilt

Von

ohne Hefe

  • 350 g Magerquark,
  • 2 Eier,
  • 5 Esslöffel Sonnenblumenöl,
  • 100 g Zucker,
  • 2 Teelöffel Backpulver,
  • 100 g Schokotropfen
  • 300 g Mehl
  • etwas Milch (falls der Teig zu fest ist)
3.8/5 (62 Bewertung)

Von

Backofen auf 220 C vorheize

  • 225g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50g Butter( Gewürfelt)
  • 50g Zucker
  • 150ml Milch
  • Verquirltes Ei oder Milch zum Einpinseln
3.3/5 (222 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Süsse Brötchen Ratzi-Fatzi-Brötchen