Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für ein Tandoori Huhn - 3 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Naan Brot ohne Hefe, schnelles Naan Brot, Naan Brot in der Pfanne, Naan Brot mit Joghurt, Paratha

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Einfache Schokoladenkekse mit Puderzucker

Rezept für einfache Schokoladenkekse:

Zutaten:

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 190 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Die Schokolade mit der Butter zusammen im Wasserbad schmelzen. 

Eier und Zucker miteinander verrühren, die flüssige Schokolade hinzufügen und dann mit den restlichen Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann aus dem Teig kleine Kugeln formen. Diese in Puderzucker wälzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 12 Minuten backen.

Am besten bewertete Tandoori Huhn Rezepte

Von

Schmeckt am besten mit Basmatireis

  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Stück Ingwer; 1-2 cm
  • 3 Knoblauchzehen
  • Je 1 TL gemahlener Kreuzkümmel, Koriander, rosenscharfers Paprikapulver, Kurkuma und Muskatnuss
  • 1/2 TL Chili und Pfeffer
  • 500g Joghurt
4.4/5 (37 Bewertung)

Von

Diesen Klassiker der indischen Küche muss man mal probieren

  • Zutaten:
  • Für das Naan-Brot:
  • • 900 g Mehl
  • • 3 TL Backpulver
  • • 1 TL Zucker
  • • 1 TL Salz
  • • 2 EL Schwarzkümmelsamen
  • • 300 ml warmes Wasser
  • • 1 Ei
  • • 60 g Ghee
  • Für das Tandoori-Huhn:
  • • 3 TL Asiatisches Grillgewürz
  • • 2 TL Kardamom gemahlen
  • • 1 TL Koriander gemahlen
  • • 2 TL Chilipulver
  • • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • • 2 Knoblauchzehen
  • • 1 daumendickes Stück Ingwer
  • • 2 Limetten
  • • 500 g Sahnejoghurt (10 %)
  • • 800 g Hähnchenbrust
  • • 1 Gurke
  • • etwas Salz
4.1/5 (26 Bewertung)

Von

Zwiebel in Streifen schneiden und andünsten

  • 500 g Fleisch, zart (vom Huhn, Schwein oder Rind)
  • 250 g Joghurt
  • 200 g Schmand
  • 1 kl. Dose Kokosmilch
  • 1 Zwiebel(n)
  • 200 g Paprikaschote(n), gefroren, geschnitten oder wie hier frisch.
  • 4 TL Tandoori Masala
  • 2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • etwas Zitronensaft
3.9/5 (6 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Tandoori - Fleisch in raffinierter Joghurtsoße Tandoori Chicken