Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ingwer schälen wie ein Pro

Wer Ingwer normalerweise mit einem Messer schält, der kriegt bei größeren Knollen schnell zu viel. Chefkoch Damien zeigt einen ganz einfachen Trick wie man Ingwer ohne große Mühe schnell und mit wenig Verlust geschält bekommt.

Am besten bewertete Gemüseauflauf Rezepte

Von

Auflaufform einfetten... Siehe oben unter Zutaten

  • Kartoffeln,ca. 15 Minuten vorgekocht, in Scheiben
  • Zucchini in Scheiben, Lauch in Stücken, Zwiebelringe,
  • geviertelte Tomaten
  • Auflaufform einfetten und die oben genannten Zutaten in Schichten hineingeben,
  • Ei mit Creme Fraiche, Salz und Pfeffer verrühren und darübergießen,
  • Streukäse darüberstreuen,
  • ca. 40 Minuten in den Backofen geben.
3.1/5 (166 Bewertung)

Gemüse wird schnell langweilig, nicht aber, wenn man es gut kombiniert und mit Käse- viel Käse natürlich- überbackt.

Von

Rosenkohl-Ricotta-Gratin. Entdecke unser Rezept

  • 18 Stück Rosenkohl (lt. Rezept, ich habe meinen ehrlich gesagt nicht gezählt^^)
  • 300 g Ricotta
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • 2 Eier
  • 375 ml Milch
  • Ricotta
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Zitronenthymianblätter (lt. Rezept, bei mir gab's Rosmarin, weil ich nichts anderes da hatte^^)
3.5/5 (42 Bewertung)

Vegetarisch/vegan grillen muss nicht immer heißen, dass man auf Geschmack verzichten muss. Wir haben für euch ein paar Tipps, wie ihr lecker und fleischfrei grillen könnt.

Von

Das Gemüse putzen und in Scheiben schneiden

  • 5 Kartoffeln
  • 2 Blumenkohlröschen
  • 1/2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 4 Champignons
  • 250 ml Kokosmilch
  • je 1 TL Gemüsebrühe, Paprika edelsüß und Chilli
  • 5 EL Couscous
  • (nach Belieben 2 EL geriebenen Käse)
4.8/5 (17 Bewertung)

Von

Sommergemuese, Auberginen, Zucchini, Pepperoni, Tomaten, gemischt mit Zwiebeln und Fenchel

  • 2 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 2 Tomaten
  • 2 Pepperoni in bunten farben
  • 2 Fenchel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Glas Barilla Tomatensauce mit Basilikum (400 ml)
  • geriebenen Parmesan
3.9/5 (17 Bewertung)

Für einen leichten Geschmack, empfehlen wir euch heute diese vegetarische Light-Paella. Unglaublich lecker!

Von

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe, alternativ: 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 kg Putenbrust, alternativ: Hähnchenbrust
  • 1 kg Zucchini
  • 4 große Tomate(n)
  • 5 m.-große Zwiebel(n)
  • 1 Bund Möhre(n)
  • 4 Mozzarella, fettarm
3.8/5 (10 Bewertung)

Von

Kassler (ohne Knochen) 1 Tag vorher in Weißwein kochen, !/2 Std

  • 1 kg Kassler 3 gr. Zwiebeln
  • 1 Liter Weißwein 4Paprika, bunt
  • 2 Dosen Pizzatomaten 3 Zucchini
  • Kräuter de Provence (Porree, Sellerie)
  • Knoblauch Käse zum Überbacken
4.1/5 (13 Bewertung)

Von

Sauce: Zwiebel und Knoblauchzehe kleinhacken, dann in etwas Olivenöl anbraten

  • 250g Mais
  • 400g Kidneybohnen in der Dose
  • 1 rote Paprika
  • 150g Crème fraîche
  • 1 Ei
  • 3 Maistortilla
  • 5 Scheiben Gouda
  • Salz+Oregano
  • Sauce:
  • 300ml pürierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Honig
  • Chili, Kreuzkümmel, Oregano, Salz
3.6/5 (14 Bewertung)

Von

Alle Zutaten in eine Auflaufform geben

  • 1 Zucchini
  • Broccoli
  • Erbsen & Möhren
  • Tomaten
  • Crème Fraîche
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Italienische Kräuter
  • Mozzarella oder Gouda
3.6/5 (40 Bewertung)

Von

Aus allen Teigzutaten einen festen Teig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen

  • Zutaten für den Teig (bitte am Ende vom Rezept unter Tipps den Hinweis lesen!):
  • 500 gr Mehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • 2 EL neutrales Öl (ich nehme Mazola)
  • Fürs Gemüse:
  • 1/2 Scheibe Rotkohl von einem 1kg Kopf, ca. 1 cm dick
  • 3 EL Mais
  • 2 Zwiebeln
  • 1/4 Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • ca. 100 ml laktosefreie Sahne
  • etwas Käse
  • Paprika edelsüß
  • Paprika scharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilli
3.5/5 (4 Bewertung)

Von

gerüstetes Gemüse in gefettete Gratinform Sauce mit restlichen Zutaten mischen übers Gemüse mit Alufolie zude

  • 250g grüner Spargel, schälen, in 2-3cm lange Stücke
  • 150g Kefen fädeln, ev. halbieren
  • 2-3 Karotten schälen, in Scheibchen
  • 3-4 kleine Kartoffeln schälen, in Scheibchen
  • 2-3 Frühlingszwiebeln in Scheibchen, mit wenig grün
  • Sauce Hollandaise
  • 1dl Milch
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss, etwas Zitronensaft
3.7/5 (34 Bewertung)

Weitere Gemüseauflauf Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Fenchelgratin mit Tomaten und Mozzarella Lecker- Auflauf