Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ungarisches Gulaschrezept - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: ungarisches Gulasch mit Kartoffeln, Champignon-Ragout, Rinderragout, schnelles Ragout, einfaches Ragout, Gulasch auf ungarische Art

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Am besten bewertete Ungarisches Gulasch Rezepte

Von

Die Dose Kraut öffnen und auf ein Sieb zum Abtropfen geben

  • 1 kg Schweinenacken oder Schweineschulter
  • 300–400 g frisches Sauerkraut oder ein Fertigprodukt
  • 4–5 Zwiebeln
  • 0,6 l Rinder-
  • Gemüse- oder Würfelbrühe
  • 0,2 l Saure Sahne
  • 3–4 EL Schweineschmalz oder Butterschmalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1–3 TL Rosenpaprika
  • 1–2 EL Rotweinessig
  • 1–3 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1–2 EL Tomatenmark oder ein Fertigprodukt
  • 1–2 TL ganzer Kümmel
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
4.1/5 (31 Bewertung)

Von

Zwiebeln in Streifen schneiden und in Öl anbraten

  • 1kg Schweinegoulasch
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Möhren
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 200g Tomatenmark
  • Bratöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parika edelsüß
  • Sahne
4.1/5 (52 Bewertung)

Von

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und in eine Pfanne geben

  • 500 g Gulasch vom Schwein
  • 2 Zwiebel(n)
  • 5 Knoblauchzehe(n)
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 TL Brühe
  • instant
  • 1 TL Paprikapulver
  • edelsüß
  • 1 Prise Paprikapulver
  • rosenscharf
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Majoran
  • 2 Prisen Kümmel
  • (gemahlen)
  • Salz
  • Sirup (Zitronensirup)
  • Öl (Sonnenblumenöl)
4.3/5 (5 Bewertung)

Von

Dieses Rezept hat einen ProPoints-Wert von 10 Punkten nach WeightWatchers Plan 360°

  • 300g Rindergulasch
  • 1 Zwiebel
  • 100g Champignons
  • Gewürzgurken (120g Abtropfgewicht)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Grüne Paprika
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprika
  • 400g stückige Tomaten
  • 100g trockene Spätzle
  • 1 bis 2 rote Peperoni (je nach gewünschte Schärfe)
2.9/5 (32 Bewertung)

Von

Butter im Kopf zergehen lassen

  • 200g Rindergulasch
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zitrone
  • Butter
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • 300ml Fleischbrühe
  • 1 Chilischote
1/5 (2 Bewertung)

Von

Das Fleisch in einer Pfanne anbraten

  • 1 kg Schweinegulasch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 gestr. El Paprikapulver
  • edelsüß
  • 1 El Tomatenmark
  • 1,5 TL Kümmel
  • abgeriebene Schale von einer 1/2 Zitrone
  • 500 g Sauerkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Saure Sahne
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Szegediner Gulasch Szegediner Gulasch