Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ideen für eine Beilage zu Szegediner Gulasch - 3 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: ungarisches Gulasch mit Kartoffeln, Hähnchen mit Ofengemüse, Salat mit grünem Spargel, Nudeln mit Backofengemüse, mediterranes Ofengemüse, Käsesalat mit Gouda

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Kräuter schneiden wie ein Pro

Wer sagt denn, dass sich Kräuter nur mit einer Kräuterwiege schneiden lassen? Chefkoch Damien zeigt einen ganz einfachen Trick mit dem ihr Kräuter ganz schnell und einfach geschnitten bekommt wie ein Pro.

Am besten bewertete Beilage zu Szegediner Gulasch Rezepte

Von

Die Dose Kraut öffnen und auf ein Sieb zum Abtropfen geben

  • 1 kg Schweinenacken oder Schweineschulter
  • 300–400 g frisches Sauerkraut oder ein Fertigprodukt
  • 4–5 Zwiebeln
  • 0,6 l Rinder-
  • Gemüse- oder Würfelbrühe
  • 0,2 l Saure Sahne
  • 3–4 EL Schweineschmalz oder Butterschmalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1–3 TL Rosenpaprika
  • 1–2 EL Rotweinessig
  • 1–3 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1–2 EL Tomatenmark oder ein Fertigprodukt
  • 1–2 TL ganzer Kümmel
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
4.1/5 (31 Bewertung)

Von

Diese Tipps können ganz leicht in den Alltag integriert werden und sorgen dafür, dass ihr ohne Sport abnehmen könnt.

797 mal geteilt

Von

Zwiebel in Scheiben schneiden

  • 250 g Zwiebel(n)
  • 300 g Schweinefleisch
  • 300 g Rindfleisch
  • 100 g Speck
  • durchwachsener
  • 500 g Sauerkraut
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 TL Paprikapulver
  • rosenscharf
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Wasser
2.9/5 (11 Bewertung)

Von

20 gesunde und ballaststoffreiche Lebensmittel, die euch lange satt halten und gegen Heißhunger vorbeugen!

919 mal geteilt

Von

Das Fleisch in einer Pfanne anbraten

  • 1 kg Schweinegulasch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 gestr. El Paprikapulver
  • edelsüß
  • 1 El Tomatenmark
  • 1,5 TL Kümmel
  • abgeriebene Schale von einer 1/2 Zitrone
  • 500 g Sauerkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Saure Sahne
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Szegediner Gulasch Szegediner Gulasch