Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für mediterranes Ofengemüse - 3 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Ofengemüse

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Kräuter schneiden wie ein Pro

Wer sagt denn, dass sich Kräuter nur mit einer Kräuterwiege schneiden lassen? Chefkoch Damien zeigt einen ganz einfachen Trick mit dem ihr Kräuter ganz schnell und einfach geschnitten bekommt wie ein Pro.

Am besten bewertete Mediterranes Ofengemüse Rezepte

Von

Super leckere Kombination

  • Für die Steaks:
  • • 4 Rindersteaks á 200 g
  • • Öl
  • • etwas Salz
  • • etwas Pfeffer
  • Für das Zitronenpesto:
  • • 3 Bund Basilikum
  • • 2 Knoblauchzehen
  • • 30 g Pinienkerne
  • • 30 g Parmesan
  • • 1 Bio-Zitrone
  • • 150 ml Olivenöl
  • • etwas Salz
  • Für das Ofengemüse:
  • • 1 kleine Aubergine
  • • 1 Zucchino
  • • 150 g Cocktailtomaten
  • • 3 EL Olivenöl
  • • 2 Zweige Rosmarin
  • • 1 TL Salz
  • • etwas Pfeffer
4.8/5 (58 Bewertung)

Stress und eine ungesunde Ernährung sind Zunehmfaktor Nummer 1 in Deutschland. Mit dieser Wohlfühldiät lernt ihr zu entschleunigen und verliert ganz nebenbei die ungeliebten Kilos!

1 084 mal geteilt

Von

Tomatenstücke in Auflaufform geben, mit Basilikumblättern bestreuen

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 kleiner Zucchino
  • 200g Champignons
  • 2 Stengel Staudensellerie
  • 1 Dose Tomatenstücke (Einwaage ca. 250g)
  • Salz
  • Pfeffe
  • Basilikumblätter
  • Olivenöl
4/5 (132 Bewertung)

Schnell abnehmen ohne Sport kann durchaus sichtbare Erfolge haben. Diese 5 Regeln können Euch dabei helfen. Aber trotzdem gehört für ein noch effektiveres Abnehmen und eine gesunde Lebensweise eine ordentliche Portion Bewegung einfach dazu.

2 051 mal geteilt

Von

Es handelt sich um ein italienisches Rezept, das leicht nachzukochen ist (auch für evtl

  • Ca. 4 rote Paprikaschoten
  • ca. 500 g Tomaten
  • ca. 3 rote Zwiebeln
  • 3 – 5 Knoblauchzehen
  • ca. 50 ml Natives Olivenöl Extra
  • ca. 100 ml Balsamessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Nudeln
  • frisch geriebener Parmesan.
  • (Anmerkung: Schönerweise kommt es bei diesem Rezept nicht auf das eine oder andere Gramm an. Das heißt
  • dass die Mengen auch individuell an die vorhandenen Vorräte angepasst werden können und das Ergebnis immer noch köstlich sein wird)
5/5 (1 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Nudeln mit Backofengemüse Rindersteak mit Zitronen-Pesto an italienischem Ofengemüse