?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Ungarisches Gulasch mit Spätzle

Von

Dieses Rezept hat einen ProPoints-Wert von 10 Punkten nach WeightWatchers Plan 360°.

Rezept bewerten 2.8/5 (31 Bewertung)

Zutaten

  • 300g Rindergulasch
  • 1 Zwiebel
  • 100g Champignons
  • Gewürzgurken (120g Abtropfgewicht)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Grüne Paprika
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprika
  • 400g stückige Tomaten
  • 100g trockene Spätzle
  • 1 bis 2 rote Peperoni (je nach gewünschte Schärfe)

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 90Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ungarisches Gulasch mit Spätzle - Schritt 1

Das Gulasch trocken tupfen und in etwa gleichgroße Stücke schneiden. Zwiebel schälen, Champignons putzen, Paprika waschen und alles würfeln. Gewürzgurken abtropfen lassen. Gurken und Peperoni in Streifen schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und Gulasch darin etwa fünf Minuten rundherum anbraten.

Schritt 2

Ungarisches Gulasch mit Spätzle - Schritt 2

Tomatenmark einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Gemüse dazugeben und mit stückigen Tomaten ablöschen. Zugedeckt ca. 90 Minuten schmoren lassen.

Schritt 3

Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ungarisches Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Das Ganze mit Spätzle servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ungarisches Goulasch Ungarisches Gulasch