Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Dinkel-Buttermilchbrot

Von

Saftig lockeres Brot

Rezept bewerten 3.1/5 (207 Bewertung)

Zutaten

  • 500g Dinkel-vollkornmehl
  • 1 Würfel oder eine Tüte trocken Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1Tl Zucker
  • 250ml lauwarme Buttermilch
  • 11/2 Tel. Salz
  • 1/2 Tel. Pfeffer
  • 1 Prise gemahlener Kümmel

Infos

Portionen 850
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden.
Hefe und mit Wasser Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren
Abgedeckt 15 min an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat, dann mit restlichen Zutaten verkneten. Nochmals 60 min ruhen lassen.Den Teig gut durchkneten, zu Einem ovalen Laib formen und in eine gefettete kastenform 25cm setzen 40 min an einem warmen Ort gehen lassen. Die Oberfläche kreuzweise einschneiden und auf mittlerer schiene 50 min Backen. Nach 15 min die Hitze entsprechend zurücknehmen

Schritt 2

Herdeinszellung (vorgeheizt)
E-Herd von 210 grad auf 180 grad
Umluftherd von 190 auf 160
Gasherd von Stufe 3-4 auf Stufe 2

Vielleicht auch etwas mehr lauwarmes Wasser. Teig muss gut feucht sein aber nicht kleben.
Wer mag mit Kümmelkörnern verfeinern. Korianderpulver und Kreuzkümmel würzen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

oda

MMMhhhhh.... das ist mein liebstes Rezept! Ein sehr schmackhaftes Brot... und so schön safttig...

Kommentiert von

Olivenbrot Toastbrot