Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte mit Leinsamen - 10 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Joghurt mit Leinsamen, Samen, Leinsamen-Hafer-Brot

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Leinsamen Rezepte

Von

Aus allen Zutaten einen festen Teig kneten

  • 400 gr Vollkornmehl
  • 100 gr Weißmehl
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • 1 Schuß Essig (Branntweinessig oder anderen neutralen Essig)
  • 340 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 50 gr Leinsamen
  • 50 gr Haferflocken
2.9/5 (158 Bewertung)

So kannst Du dir ganz leicht aus Kiwi, Apfel und Zitrone einen antioxidativen Smoothie mixen, um deinen Körper zu entgiften und viel Energie zu bekommen:

Von

Tortillas aus dem Supermarkt enthalten leider meist eine Menge unnötiger Zusatzstoffe

  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 2 Tassen Weizenmehl
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 150-180ml Wasser
3.4/5 (78 Bewertung)

Von

Hülsenfrüchte sind der totale Energie Booster! Das ist nicht zu bestreiten. Ob Linsen, Erbsen oder Bohnen: Sie alle liefern unserem Körper wichtige Vitamine und Nährstoffe. Ganz vorne mit dabei ist Eisen, was insofern für alle Vegetarier da draußen sehr wichtig ist. Doch auch Omnivoren (also Nicht-Vegetarier) haben nicht selten einen Eisenmangel.

Von

Diese Bratlinge passen super als Beilage zum Salat, eignen sich aber auch als Burger-Patties

  • ca. 150-180g Tofu
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 3 EL (gesalzene/geröstete) Kürbiskerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 grüne Paprika
  • 1/2-1 kleine rote Zwiebel
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 3 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 EL Kichererbsenmehl oder anderes (glutenfreies) Mehl
  • 1/4 Tasse Quinoa
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer, Prise Chili
3.9/5 (14 Bewertung)

Von

Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und für mindestens 6 Minuten gut durchkneten, damit der Toast sp...

  • Zutaten für 1 Leib:
  • 350g Weizenmehl Type 405
  • 100g Roggen Vollkornmehl
  • 200g Natur Joghurt
  • 60ml Sonnenblumenöl
  • 150ml Wasser
  • 15g Zucker
  • 10g Salz
  • 20g Hefe
  • 2EL Sesam
  • 2EL Leinsamen
  • 2EL Sonnenblumenkerne
3.9/5 (10 Bewertung)

Von

Was genau ist "Chia"? Was steckt in diesem Superfood? Kann man auch zu viel Chia essen? Wir klären auf!

Von

Banane und Melone schälen und in Stücke schneiden

  • 1 Banane
  • Honigmelone (nach Belieben)
  • 2 EL Müsli-Mischung
  • 1 TL Leinsamen
  • 200 ml Milch
  • Honig (nach Belieben)
3.5/5 (8 Bewertung)

Von

Die Banane schälen und in einer großen Schüssel zerquetschen, den Apfel vierteln und das Gehäuse herausschneide...

  • Für 4 Portionen benötigt ihr:
  • 100 g Vollkornflocken (z.B. Hafer, – Dinkel- Weizenvollkorn-, Gesternvollkornflocken)
  • 50 g geschrotete Leinsamen
  • 25 g Buchweizenfocken
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 Banane
  • 250 g Quark
  • 250 g Joghurt
  • eine Prise Zimt
  • 1 Apfel
  • Obst nach belieben
3.1/5 (34 Bewertung)

Von

Für das Quellstück alle Zutaten vermischen und für ca

  • Zutatenfür das Quellstück :
  • 100g Roggen - Vollkornmehl
  • 2EL Haferflocken
  • 2EL Leinsamen
  • 2EL Sonnenblumenkerne
  • 2EL Sesam
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • Zutaten für den Hauptteig:
  • 100g Roggen - Vollkornmehl
  • 150g Weizenmehl Typ 1050
  • 1 Beutel Natur Sauerteig
  • 1 EL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100ml lauwarmes Wasser
  • Außerdem:
  • etwas Wasser
  • etwas Haferflocken, Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne zum bestreuen
3.2/5 (17 Bewertung)

Von

Obst waschen und kleinschneiden, Früchte mit Leinsamen und Butetermilch vermischen, zerstoßenes Eis dazugeben und

  • 150g Erdbeeren, 125g Himbeeren, 3 Bananen, 1 EL Leinsamen, 200ml Buttermilch, 6 EL zerstoßenes Vanille-Eis, 1 Päckchen Vanillezucker
3.2/5 (26 Bewertung)

Von

Alle Zutaten miteinander verkneten und ohne Öl in der Pfanne ausbacken bis der Fladen leicht braun wird

  • 100g Mehl, Vollkorn
  • 20g Leinsamen, geschrotet
  • 120g kochendes Wasser
  • Prise Salz+Pfeffer
  • 1TL Olivenöl
3/5 (42 Bewertung)

Von

Eine leckere Pesto-Variante

  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • ½ Tasse Leinsamen
  • 1 Tasse Bio Rapsöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz nach Geschmack
2/5 (2 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Kürbiskernpesto Leinsamen-Hafer-Brot