?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kraftkornbrot

Von

Rezept bewerten 3.2/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • Zutatenfür das Quellstück :
  • 100g Roggen - Vollkornmehl
  • 2EL Haferflocken
  • 2EL Leinsamen
  • 2EL Sonnenblumenkerne
  • 2EL Sesam
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • Zutaten für den Hauptteig:
  • 100g Roggen - Vollkornmehl
  • 150g Weizenmehl Typ 1050
  • 1 Beutel Natur Sauerteig
  • 1 EL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100ml lauwarmes Wasser
  • Außerdem:
  • etwas Wasser
  • etwas Haferflocken
  • Sesam
  • Leinsamen und Sonnenblumenkerne zum bestreuen

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kraftkornbrot - Schritt 1

Für das Quellstück alle Zutaten vermischen und für ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur abgedeckt quellen lassen.

Nun das Quellstück mit den restlichen Zutaten des Hauptteiges ca. 5 Minuten lang zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig nun in eine gefettete normal Große Kastenform geben.
Die Oberfläche mit einem Backpinsel und etwas Wasser glatt streichen, mit ein paar der Körner bestreuen.

Abgedeckt an einem warmen Ort nochmals für ca. 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Kraftkornbrot - Schritt 2

Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.

Die Kastenform nun auf der untersten Schiene des Ofens schieben. Nach 10 Minuten den Ofen auf 170°C herunter stellen und das Brot für weitere 40 Minuten fertig Backen.

Nach dem Backen das Brot in der Form gut auskühlen lassen, fertig.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Kräuterbrot helles Sodabrot