Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einen Apfelkuchen aus Rührteig vom Blech - 8 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Apfelkuchen aus Rührteig

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Mürbeteigkekse aus 2 Zutaten

Für diese leckeren Kekse benötigt ihr nur zwei Zutaten:

  • 100 g Sahne
  • 100 g mit Backpulver vermischtes Mehl*

Vermischt die Zutaten miteinander, formt sie wie im Video gezeigt und lasst sie für 13 bis 15 Minuten bei 230 °C im Ofen backen.

* Wir geben es zu, es sind fast 3 Zutaten ;)

Am besten bewertete Apfelkuchen aus Rührteig vom Blech Rezepte

Von

Apfelkuchen mit cremiger Zimtsabayon - zum reinlegen lecker!

  • Rezept für 4 Portionen
  • Apfelkuchen:
  • 3 Äpfel
  • gerüstet in Spalten
  • 25 g Zucker
  • zum Ausstreuen der Form
  • 25 g Butter
  • zum einfetten der Form
  • 3 Eier
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 40 g + 40 g Zucker
  • 80 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 2 El brauner Zucker
  • zum Bestreuen
  • 2 cl Calvados (mind. 60 %
  • zum Flambieren)
  • Haselnusskrokant
  • Zimtsabayon:
  • 2 Eigelb
  • Saft und Abrieb von 1 Zitrone
  • ½ TL Zimt
  • 40 g Zucker
  • 80 ml Weisswein
4.8/5 (192 Bewertung)

Von

schön saftig • am besten noch lauwarm genießen • hält eine knappe Woche

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (für 1/2 Liter Milch zum Kochen)
  • 400 ml Milch
  • 1 EL + 200 g Zucker
  • 250 g + 100 g weiche Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • Größe M
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1,5 kg Äpfel (z.B. Elstar oder Boskop)
  • 150 g Crème fraîche
  • 80 g brauner Zucker
4/5 (111 Bewertung)

Von

Mehl, Fett, Zucker, Ei und Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und auf ein Blech verteilen

  • 300 g Mehl
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 6 Äpfel (z. B. Elstar)
  • 350 g Apfelmus
  • Für die Streusel:
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 275 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 TL
  • gestr. Zimt
  • 1 Prise Salz
  • evtl. Walnüsse oder andere Nüsse
3.9/5 (134 Bewertung)

Von

Zuerst die Äpfel schälen und schneiden

  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 250g Margarine
  • 1 Pck. Backpulver
  • 5-8 Äpfel
  • für die "Deko":
  • je nach Bedarf Zimt
3.4/5 (93 Bewertung)

Von

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft und Rum mischen

  • 250 g Butter
  • weich
  • 250 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 5 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • n. B. Zimt
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL Rum
  • Puderzucker
  • zum Bestäuben
3.8/5 (57 Bewertung)

Von

Teig: Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben

  • > 500 g Mehl
  • > 1 Pck. Backpulver
  • > 200 g Zucker
  • > 1 Pck. Vanillezucker
  • > 1TL gemahlener Zimt
  • > 1 Ei
  • > 250g Butter/Margarine
  • > ca. 375 g Äpfel
  • > 100 g Rosinen
4.1/5 (16 Bewertung)

Von

Schnell gemachter, super leckerer Apfelkuchen!

  • 300g Margarine
  • 300g Zucker
  • 300g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 4 Eier
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3-4 EL Milch
  • 4-5 Äpfel
  • Puderzucker (bei Bedarf)
3.4/5 (25 Bewertung)

Von

Eier und Zucker schaumig schlagen

  • 4 Ei(er)
  • 250 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 5 m.-große Äpfel
  • Zimt zum Bestreuen
  • Zucker zum Bestreuen
  • evtl. Mandel(n) zum Bestreuen
3/5 (59 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Apfelkuchen schnell und fein Flambierter Apfelkuchen mit Zimtsabayon