Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einen Apfelkuchen aus Rührteig vom Blech - 8 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Apfelkuchen aus Rührteig

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ingwer schälen wie ein Pro

Wer Ingwer normalerweise mit einem Messer schält, der kriegt bei größeren Knollen schnell zu viel. Chefkoch Damien zeigt einen ganz einfachen Trick wie man Ingwer ohne große Mühe schnell und mit wenig Verlust geschält bekommt.

Am besten bewertete Apfelkuchen aus Rührteig vom Blech Rezepte

Von

Apfelkuchen mit cremiger Zimtsabayon - zum reinlegen lecker!

  • Rezept für 4 Portionen
  • Apfelkuchen:
  • 3 Äpfel
  • gerüstet in Spalten
  • 25 g Zucker
  • zum Ausstreuen der Form
  • 25 g Butter
  • zum einfetten der Form
  • 3 Eier
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 40 g + 40 g Zucker
  • 80 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 2 El brauner Zucker
  • zum Bestreuen
  • 2 cl Calvados (mind. 60 %
  • zum Flambieren)
  • Haselnusskrokant
  • Zimtsabayon:
  • 2 Eigelb
  • Saft und Abrieb von 1 Zitrone
  • ½ TL Zimt
  • 40 g Zucker
  • 80 ml Weisswein
4.8/5 (191 Bewertung)

Von

schön saftig • am besten noch lauwarm genießen • hält eine knappe Woche

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (für 1/2 Liter Milch zum Kochen)
  • 400 ml Milch
  • 1 EL + 200 g Zucker
  • 250 g + 100 g weiche Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • Größe M
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1,5 kg Äpfel (z.B. Elstar oder Boskop)
  • 150 g Crème fraîche
  • 80 g brauner Zucker
4.1/5 (107 Bewertung)

Von

Mehl, Fett, Zucker, Ei und Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und auf ein Blech verteilen

  • 300 g Mehl
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 6 Äpfel (z. B. Elstar)
  • 350 g Apfelmus
  • Für die Streusel:
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 275 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 TL
  • gestr. Zimt
  • 1 Prise Salz
  • evtl. Walnüsse oder andere Nüsse
3.9/5 (132 Bewertung)

Von

Zuerst die Äpfel schälen und schneiden

  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 250g Margarine
  • 1 Pck. Backpulver
  • 5-8 Äpfel
  • für die "Deko":
  • je nach Bedarf Zimt
3.4/5 (91 Bewertung)

Von

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft und Rum mischen

  • 250 g Butter
  • weich
  • 250 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 5 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • n. B. Zimt
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL Rum
  • Puderzucker
  • zum Bestäuben
3.8/5 (56 Bewertung)

Von

Teig: Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben

  • > 500 g Mehl
  • > 1 Pck. Backpulver
  • > 200 g Zucker
  • > 1 Pck. Vanillezucker
  • > 1TL gemahlener Zimt
  • > 1 Ei
  • > 250g Butter/Margarine
  • > ca. 375 g Äpfel
  • > 100 g Rosinen
4.1/5 (16 Bewertung)

Von

Schnell gemachter, super leckerer Apfelkuchen!

  • 300g Margarine
  • 300g Zucker
  • 300g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 4 Eier
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3-4 EL Milch
  • 4-5 Äpfel
  • Puderzucker (bei Bedarf)
3.4/5 (25 Bewertung)

Von

Eier und Zucker schaumig schlagen

  • 4 Ei(er)
  • 250 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 5 m.-große Äpfel
  • Zimt zum Bestreuen
  • Zucker zum Bestreuen
  • evtl. Mandel(n) zum Bestreuen
3/5 (59 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Apfelkuchen schnell und fein Flambierter Apfelkuchen mit Zimtsabayon