Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Versunkener Apfelkuchen

Von

Schnell gemachter, super leckerer Apfelkuchen!

Rezept bewerten 3.4/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • 300g Margarine
  • 300g Zucker
  • 300g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 4 Eier
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3-4 EL Milch
  • 4-5 Äpfel
  • Puderzucker (bei Bedarf)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten, bis auf die Äpfel, zu einem Teig vermengen.

Schritt 2

Die Äpfel schälen und Stückchen schneiden.

Schritt 3

Einige Äpfel beiseite legen und die restlichen auf dem Blech verteilen.

Schritt 4

Die Teigmasse auf das Blech geben und die restlichen Äpfel auf dem Teig verteilen.

Schritt 5

Nun den Kuchen für 25 Minuten in den Ofen geben und danach bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zwetschgenkuchen/Apfelkuchen Der unmögliche Apfelkuchen