Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für süße Tarte aus Mürbeteig - 12 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Süße Tarte aus Mürbeteig Rezepte

Von

Den Kuchen habe ich am Sonntag zum Muttertag gebacken

  • Zutaten Teig:
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 150 g Butter (kalt
  • gewürfelt)
  • 1 EI
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Vanillpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten Creme
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 EL Zitronensaft
  • Belag
  • 5 Stangen Rhabarber
  • 1 Zitrone
  • 200 ml Wasser
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 5 Blatt Gelatine
4.9/5 (270 Bewertung)

Von

1. Für den Mürbeteig müsst ihr das Mehl zusammen mit dem Zucker, Salz, Butter (in kleine Stückchen zerteilt) un...

  • Für den Mürbeteig
  • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • Für die Streusel
  • 60 Gramm Mehl
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 40 Gramm Zucker
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 75 Gramm kalte Butter
  • Für die Füllung
  • 4 EL zarte Haferflocken
  • 250 Gramm Rhabarber
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 4 TL Zucker
4.9/5 (214 Bewertung)

Von

Entdecke unseren absoluten Lieblingskuchen mit dieser einfachen Rezeptanleitung!

  • 200gr. Mehl
  • 100gr. Butter
  • 70gr. Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1Prise Salz
  • 250gr. Heidelbeeren
  • 1 Becher Sahne ( 200gr)
  • 2 Eigelb
  • 2 gestr. Esslöffel Speisestärke
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Esslöffel gehackte Mandeln
4/5 (73 Bewertung)

Von

Sommertarte • schmeckt super noch warm • dazu passt ein Löffel geschlagener Sahne oder eine Kugel Vanilleeis

  • Für eine 26 cm Tarteform
  • Für den Mürbeteig
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g normales Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • Für die Nektarinenfüllung
  • 750 g Nektarinen
  • 1 EL Zucker
  • 60 g Mandelblättchen
  • 1 EL Speisestärke
3.7/5 (65 Bewertung)

Von

Für den Mürbeteig Mehl, Kakao und Backpulver mischen

  • Teig:
  • 200g Mehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g Butter
  • 4-5 EL kaltes Wasser
  • Ganache:
  • 175g Zartbitterschokolade
  • 350g Schlagsahne
  • Glasur:
  • 125g Zartbitterschokolade
  • 125g Creme double
4/5 (37 Bewertung)

Von

Leben wie Gott in Frankreich

  • Für den Teig:
  • 175 g Mehl
  • 85 g gesalzene Butter (kalt)
  • 35 g Zucker
  • 1 Ei
  • Fett und Mehl (zum Bearbeiten)
  • oder 1 Pack TK-Blätterteig
  • Für den Belag:
  • 20 g Walnusskerne
  • 50 g Zucker
  • 650 g Äpfel (Boskop oder Cox Orange)
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Ei
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
  • Für den Walnuss-Brie:
  • 300 g Brie (oder Camembert)
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Butter
  • 50 g Schlagsahne
  • 50 g Walnusskerne
3.9/5 (42 Bewertung)

Von

Mehl, Zucker und die Butter in Stückchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem schönen Teig verkneten

  • Zutaten für den Mürbeteig:
  • 125 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g kalte Butter
  • Zutaten für die Füllung:
  • 250 g Schmand
  • 50 ml Sahne
  • 2 Eier (Größe M)
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 150 g Blaubeeren (TK)
4/5 (14 Bewertung)

Von

Französicher Apfelkuchen mit karamellisierten Äpfeln

  • Für den Teig:
  • 125 g Mehl
  • Type 550
  • 70 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Eigelb (schätzen)
  • Für den Belag:
  • 4 säuerliche Äpfel
  • 100 g Zucker
3.6/5 (34 Bewertung)

Von

Diese Tarte ist schön und schmeckt frisch! Ein leichtes Dessert ideal am Ende eines guten Essens mit Freunden ode...

  • 1 Mürbeteig
  • 1 große Bio-Zitrone
  • 3-4 Äpfel
  • 2 Eier
  • 50 g Margarine oder Butter
  • 70 g Zucker
  • Zimt
  • Gemahlene Mandeln (optional)
4/5 (4 Bewertung)

Von

Sehr lecker, sehr edel, sehr leicht zuzubereiten

  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Tonkabohne
  • 200 g Pekannüsse
  • 2 EL Mehl
  • 60 g Zucker
  • 4 verquirlte Eier
  • 250 ml Ahornsirup
  • 1 Mürbeteig
3.2/5 (12 Bewertung)

Weitere Süße Tarte aus Mürbeteig Rezepte

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Nektarinen - Johannisbeeretarte Rhabarber Tarte