Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für selbstgemachte Pizza - 7 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: selbstgemachte Aioli, selbstgemachte Chips, selbstgemachte Mayonnaise, selbstgemachte Butter, selbstgemachte Marmelade, selbstgemachte Bandnudeln, selbstgemachte Brötchen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Am besten bewertete Selbstgemachte Pizza Rezepte

Von

Zubereitung des Teigs: Wasser, Hefe und Zucker solange mischen bis der Hefewürfel sich aufgelöst hat

  • Für den Teig:
  • 20 gr frische Hefe
  • 250 ml kaltes Wasser
  • 300 gr Mehl (Typ 405)
  • 125 gr Hartweizengrieß
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Für die Tomatensoße:
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 frische Tomate
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 4 Stängel Thymian
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Für den Belag:
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • 1 frische Tomate
  • frische Basilikumblätter
4.3/5 (95 Bewertung)

Pizza ist immer eine gute Idee! Hausgemacht sogar noch gesünder und leckerer. Wir stellen euch Rezepte vor, die ihr ganz leicht zu Hause nachmachen könnt.

Von

Freude am Kochen im Bärlauch-Modus

  • Für den Teig:
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl Agavendicksaft (optional für Nicht-Challenger 1 El Zucker)
  • 2 leicht geh. Tl Meersalz
  • 500 g Dinkelvollmehl
  • 3 gestr. TL Hefe oder 1 Pkg Hefe
  • Für das Bärlauch-Sugo:
  • 1 kleine Dose (400 g) geschälte Tomaten
  • 55 g Bärlauch gewaschen
  • 30 g getrocknete Tomaten (ich hatte wirklich nur getrocknete, geht aber nur mit einem Hochleistungsmixer)
  • 1/2 Tl Meersalz
  • 1 Msp Kurkuma (optional)
  • Cashew-Mozarella:
  • 60 g Cashewmus
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 30 ml Wasser (mein Cashewmus ist selbstgemacht und daher mehr Paste, für gekauftes Mus benötigt man weniger Wasser)
  • 1/4 Tl Salz
  • Bärlauch-Spinat:
  • 200 g Bärlauch gewaschen
  • Zusätzlich:
  • ein paar Bärlauchblätter aufheben um ihn am Ende frisch über die Pizza zu streuen.
  • ein paar eingelegte getrocknete Tomaten zusätzlich
4.3/5 (22 Bewertung)

Von

Knusprige, selbst gemachte Chips eignen sich super für lange Fernseh- oder Spielabende mit der Familie und Freunden.

2 286 mal geteilt

Von

Teig kneten und 30-60 aufgehen lassen

  • Mehl, Germ, Salz und Wasser für den Teig
  • Tomaten, Knoblauch und Oregano für die Sauce
  • Tomaten, Vogerlsalat (oder Rucola), Basilikum, Käse und Serano für den Belag
4.1/5 (39 Bewertung)

Von

Rucola-Pizza mit Parmaschinken

  • Für den Teig:
  • 1/2 Hefe Würfel
  • 1/2 TL Salz
  • 400 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • Für den Belag:
  • passierte Tomaten
  • Knoblauch
  • Oregano
  • Käse, gerieben
  • Mozzarella
  • Parmaschinken
  • Rucola
  • Parmesan
  • Salz und Pfeffer
4.1/5 (25 Bewertung)

Wenn ihr Pizza liebt, aber ein bisschen Abwechslung bei der Zubereitung haben wollt, klickt euch durch unsere Bildergalerie. Wir stellen euch die besten Rezepte rund um die Pizza vor.

Von

Die Hefe und den Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und ein paar Minuten stehen lassen

  • 1 kg Weizenmehl (Type 550)
  • 200 g feines Grießmehl
  • 1 EL Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL brauner Zucker
  • 4 EL mildes Olivenöl
  • 650 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Koblauchzehe, gehackt
  • Olivenöl
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum, gehackt
4/5 (32 Bewertung)

Von

Der Teig ist schnell gemacht, und der Belag sorgt für gute Laune

  • Teig:
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 200 g Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 350 g Mehl
  • 25 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • Belag:
  • 1 Dose stückige Tomaten oderpro Pizza 2 Tomaten enthäutet und gewürfelt
  • 100 g Feta
  • je 1/2 rote und gelbe Paprika, in sehr dünne Streifen geschnitten
  • 1/2 Zuchhini, in Juliennstreifen geschnitten
  • pro Pizza 2 - 3 EL Emmentaler, gerieben
  • Thymian, Oregano und Basilikom zum Würzen, frisch, alternativ getrocknet
  • pro Pizza 1/2 TL hochwertiges Olivenöl
  • einige schwarze Oliven
  • einige Blätter frisches Basilikum
3.7/5 (72 Bewertung)

Von

Wasser, Zuckerrübensirup und Hefe verrühren

  • 500 g Mehl
  • 30 g Hefe
  • 1/4 l Wasser
  • etwas Salz
  • etwas Zuckerrübensirup
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Pizza alla Mamma Pizza Solino