Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Karotten-Röllchen

Von

Das HeimGourmet Team

Diese Karotten-Röllchen sind die absoluten Hingucker und eignen sich ideal als Aperitif oder als Fingerfood.

Rezept bewerten 4.4/5 (381 Bewertung)

Zutaten

  • 3-4 möglichst große Karotten
  • 50g Mascarpone
  • 50g Kräuterquark
  • Kräuter nach Belieben (frisch/getrocknet)
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Holzspießchen o. Zahnstocher

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Karotten schälen, dann längst in Scheiben schneiden (entweder mit einem sehr scharfen, großen Messer oder einer Reibe). Die Scheiben sollten so dünn sein, dass sie sich rollen lassen. Die ersten und letzten Scheiben werden nicht genutzt, da sie nicht lang bzw. breit genug sind. Am Ende die Scheiben gerade abschneiden. Gegebenenfalls besonders lange Scheiben in der Hälfte halbieren.

Schritt 2

Die Karottenscheiben mit Zitronensaft bestreichen und beiseite legen.
Mascarpone und Kräuterquark in einer Schale cremig rühren. Kräuter nach Belieben hinzugeben, salzen, pfeffern und nochmals gut verrühren.

Schritt 3

An dem Ende einer Karottenscheibe einen großzügigen Teelöffel der Creme platzieren, dann aufrollen und mit einem Spieß festzurren. Die Cremeöffnung mit Kräutern bestreuen und auf einem schönen Teller drapieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Frühlingsquark mit Gartenkräutern Kartoffel-Kürbis Rösti mit Kräuterquark