Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kartoffel-Kürbis Rösti mit Kräuterquark

Von

Das HeimGourmet Team

Kartoffel-Kürbis Rösti mit Kräuterquark. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.9/5 (38 Bewertung)

Zutaten

  • Kartoffel-Kürbis Rösti
  • 6 mittlere Kartoffeln (ca. 300g geraspelt)
  • 1 kleinen Kürbis (ca. 300g geraspelt)
  • 2 Eier
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Öl
  • Kräuter-Quark
  • 300g Magerquark
  • 3-4 EL Milch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Packung TK-Kräuter (Mischung 8 Kräuter oder italienische Kräuter)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kartoffel-Kürbis Rösti mit Kräuterquark - Schritt 1

Los geht's. Kartoffeln schälen und mit einer Reibe klein raspeln.

Schritt 2

Kartoffel-Kürbis Rösti mit Kräuterquark - Schritt 2

Ebenso den Kürbis.

Schritt 3

Kartoffel-Kürbis Rösti mit Kräuterquark - Schritt 3

2 Eier , Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazu. Gut vermischen.

2 Eier , Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazu. Gut vermischen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Mengen der Raspeln vorsichtig in die Pfanne geben.


Von beiden Seiten goldgelb braten. Danach auf ein Küchenkrepp geben und das übrige Fett abtupfen. Quark mit Milch in einer Schüssel verrühren. Zwiebel und Knofi klein schneiden und dazu geben. Kräuter dazu geben (Natürlich sind frische Kräuter erlaubt, aber die wachsen im Moment so schlecht bei der Kälte;)) und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Dressing Kartoffelbrot