?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Melanie Limbeck

Brennesselpalatschinken mit Spargelfüllung

Von

Schon lange habe ich die Vision von Brennessel-Palatschinken. Wunderschön grüne Palatschinken sollen es sein, gefüllt mit knackigem Gemüse. Also entschied ich mich für eine bunte Spargel-Gemüsefüllung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – do hauts da die Augn aussa – so schön grün sind sie geworden! Und sie schmecken großartig! Meiner Meinung nach ein viel besseres Gründonnerstagsessen als Spinat mit Spiegelei. Also schnappt euch ein paar Handschuhe und macht euch auf zum Brennesselpflücken .

Rezept bewerten 4/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • Brennesselpalatschinken
  • 50g frische Brennesseln
  • 1 Ei
  • 125ml Milch
  • 50g Mehl
  • Salz & Pfeffer
  • Spargel-Gemüsefüllung
  • 4 Stangen grüner Spargel
  • 1/2 roter Paprika
  • 1/2 Zwiebel
  • etwas Lauch
  • 70ml Schlagobers
  • frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • eine Prise Muskat

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Kosten Mäßig
Adapted from dasmundwerk.at

Art der Zubereitung

Schritt 1

Brennesselpalatschinken mit Spargelfüllung - Schritt 1

Zuerst eine halbe Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Ca 3 cm Lauch fein schneiden und gemeinsam mit dem Zwiebel in Olivenöl anbraten. Nun einen halben roten Paprika fein würfeln.

Schritt 2

Brennesselpalatschinken mit Spargelfüllung - Schritt 2

Den frischen, grünen Spargel waschen, putzen und in kleine Stifte schneiden. Den Spargel ca 5-10 Minuten in Salzwasser kochen. Als nächsten den abgetropften Spargel und den gewürfelten Paprika zu dem Zwiebel-Lauch Gemisch geben und mitbraten.

Schritt 3

Brennesselpalatschinken mit Spargelfüllung - Schritt 3

Nun zur Schlagoberssauce: 70ml Schlagobers mit 1/2 TL Salz, einer Prise Pfeffer und Muskat sowie frisch gehackter Petersilie mischen. Wenn das Gemüse etwas angebraten ist, die Schlagoberssauce hinzugeben und kurz aufkochen.

Schritt 4

Brennesselpalatschinken mit Spargelfüllung - Schritt 4

Nun kann man die Brennesselpalatschinken mit dem Spargel-Gemüse füllen. Wer will kann noch geriebenen Parmesan drüberstreuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Lachs-Teriyaki mit grünem Spargel Spargel-Gemüse-Gratin