Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Küchenhimmel

Rinderfilet mit Bohnen im Speckmantel, Kartoffelküchlein und einer Glühweinsauce

Von

Rezept bewerten 2.6/5 (24 Bewertung)

Zutaten

  • 2 EL Butterschmalz
  • 750g Rinderfilet (Mittelstück)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 600g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 200ml Glühwein
  • 200ml Rinderfond (Glas)
  • 2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner (Glas)
  • 2 gestrichene TL Speisestärke
  • 400g Prinzessbohnen
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck
  • 2 Eier
  • 50g Mehl
  • 4 EL Öl
  • 1-2 EL Butter
  • Alufolie

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für das Rinderfilet Backofen vorheizen (100 Grad). Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Filet trocken tupfen. Rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Backblech oder in einen Bräter legen. Im heißen Ofen ca. 1 1/2 Stunden garen. Pfanne mit dem Fett beiseite stellen.

Schritt 2

Für die Rösti Kartoffeln waschen und zugedeckt im Wasser ca. 20 Min. kochen. Kartoffeln abgießen. kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln auskühlen lassen.

Schritt 3

Für die Soße Zwiebel schälen. Möhre schälen und waschen. Beides klein schneiden. Bratfett in der Pfanne erhitzen, Gemüse darin anbraten. Wein und Fond an gießen. 20-30 Min. auf ca. 1/4 Flüssigkeit einkochen. Durch ein Sieb in einen Topf gießen. Pfefferkörner zufügen. Stärke mit 3 EL kaltem Wasser glatt rühren. In die kochende Soße rühren und ca. 2 Min. köcheln.

Schritt 4

Für die Speckbohnen die Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 12-15 Min. garen. Speckscheiben halbieren. Bohnen abgießen, kalt abschrecken und zu ca. 12 kleine Päckchen bündeln. Jeweils mit 1 Scheibe Speck umwickeln.

Schritt 5

Die ausgekühlten Kartoffeln grob reiben. Eier verquirlen und mit dem Mehl, etwas Salz, Pfeffer und Muskat unter die Kartoffeln kneten. Insgesamt 4 Rösti braten. Dafür jeweils ca. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Etwa 1/4 Kartoffelmasse hineingeben, flach drücken. Bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Vorsichtig wenden, weitere 4-5 Min. braten. Im Ofen warm halten und 3 weitere Rösti ebenso braten.

Schritt 6

Rinderfilet herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Min. ruhen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Speckbohnen darin unter Wenden braten, bis der Speck knusprig ist. Rinderfilet aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden. Den ausgetretenen Fleischsaft in die Glühweinsoße geben. Nochmals aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet, Soße und Bohnen anrichten. Rösti dazu servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Chateaubriand (Rinderfilet mit Sauce Bernaise) Rinderbraten