Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gefüllte Frikadellen

Von

Dieses Rezept ist aus einer Zeitung

Rezept bewerten 3.6/5 (62 Bewertung)
Gefüllte Frikadellen 1 Foto

Zutaten

  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 300g gemischtes Hackfleisch
  • 200g Schweinemett
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1El Senf
  • 8 hart gekochte Eier

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Hackfleisch mit Mett, Zwiebelwürfeln, Ei und dem gut ausgedrückten Brötchen vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf kräftig abschmecken.

Schritt 3

Die hart gekochten Eier pellen und jedes Ei mit etwa 1/8 der Hackmasse umhüllen. Fest andrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Schritt 4

Gefüllte Frikadellen auf der mittleren Einschubleiste ca. 25min backen. Die Frikadellen nach Belieben mit etwas grünem Salat anrichten und servieren. Dazu passt Paprikasoße.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Auberginen ( Melanzane ) Frikadellen Frikadellen mit Paprika