Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Köstliche Rezepte für Desserts mit Birnen - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Birnen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Am besten bewertete Desserts mit Birnen Rezepte

Von

Birne und Mascarpone - welch himmlische Kombination! Vereint in einer Tarte mit knusprigen Nüssen, ist es wirklich...

  • 1 Fertig-Mürbteig
  • 4 Birnen
  • 225g Mascarpone
  • 3 Eier
  • 2EL gehackte Nüsse
  • 30g Zucker
  • 30g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 120g grob gehackte Walnüsse
4.8/5 (381 Bewertung)

Was macht sie so gesund und wieso wird sie bei Diäten empfohlen?

Von

Schoko-Birnen-Clafoutis. Entdecke unser Rezept

  • Für die Förmchen:
  • etwas Butter
  • 1/2 EL Kakao
  • 1 EL brauner Zucker
  • *****
  • 450 ml Milch
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 2 Eier
  • 2 Eigelbe
  • 120 g brauner Zucker
  • 60 g Mehl (sieben)
  • 1 große Dose Birnen
  • 50 g Butter
4.7/5 (7 Bewertung)

Nicht immer reicht kühl, trocken und dunkel. Wenn bestimmte Lebensmittel nebeneinander gelagert werden, kann es zu unerwünschten Alterungsprozessen kommen.

289 mal geteilt

Von

Eine fantastische Kombination aus Birne und Schokolade

  • Für den Teig: 120g Mehl
  • 50g Stärke
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 120g Butter
  • 170g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Tl Zimt
  • 2 Tl Vanilleessence
  • 2 Birnen
  • 100g Bitterschokolade
  • Für das Topping: 1 Pck. Puddingpulver
  • 250ml Milch
  • 250ml Birnensaft
  • 250g Butter
  • Für die Deco: 100g Bitterschokolade
  • 1 Birne
  • 1 Zitrone
4.7/5 (10 Bewertung)

Von

So ihr Lieben! Heute gibt es mein neues Crumble Experiment! Denn an diesen prallen, orange leuchtenden Sharon -Fr...

  • 4 Birnen
  • 2 Kakis
  • 1 großer Schuss Birnenschnaps oder O-Saft
  • 3 El Rohrzucker
  • 2 cm Ingwer feinst gehackt
  • 2 Tl Kurkuma
  • Prise Salz
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Butter
  • 75 g Mehl
4.2/5 (14 Bewertung)

Von

Die süßen Sommerfrüchte können pur gegessen werden, machen sich aber auch in einer Vielzahl von Desserts wie Tartes oder Crumbles hervorragend.

431 mal geteilt

Von

Die Birnen schälen, längst vierteln, Gehäuse herausschneiden

  • Birnen
  • Rotwein
  • Zimtstangen
4/5 (2 Bewertung)

Von

Zuerst die Zartbitterkuvertüre über dem Wasserbad zum schmelzen bringen

  • Für den Teig:
  • 2 große Birnen
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 Päckchen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 90 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 40 g Mandeln, gemahlen
  • 100g Zartbitterkuvertüre
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 Eier
  • Für das Topping
  • 50g gehackte Mandeln
  • 3-5EL Caramelcreme
3.5/5 (108 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Schoko-Karamellkuchen mit Birnen Birnentarte mit Mascarpone