Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Birnen-Schoko-Cupcakes

Von

Eine fantastische Kombination aus Birne und Schokolade. Einfach zu backen und leicht zu variieren.

Rezept bewerten 4.7/5 (10 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig: 120g Mehl
  • 50g Stärke
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 120g Butter
  • 170g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Tl Zimt
  • 2 Tl Vanilleessence
  • 2 Birnen
  • 100g Bitterschokolade
  • Für das Topping: 1 Pck. Puddingpulver
  • 250ml Milch
  • 250ml Birnensaft
  • 250g Butter
  • Für die Deco: 100g Bitterschokolade
  • 1 Birne
  • 1 Zitrone

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Zuerst die Butter in der Microwelle schmelzen lassen und dann mit dem Zucker mit einem elektrischen Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eier einzeln dazugeben und gut verrühren, zum schluss noch Vanille und Zimt unterrühren.

Schritt 2

In einer extra Schüssel Mehl, Stärke, Backpulver und Salz vermischen und dann über die Zuckermasse Sieben & gut verrühren bis ein glatter Teig entsteht.

Schritt 3

Birnen-Schoko-Cupcakes - Schritt 3

Die Birnen schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden
Die Muffinförmchen auf einem Blech verteilen und den Boden mit einer Schicht des Teiges bedecken. Nun 3-4 Schichten Birnenstücke in einer Kreisform darauflegen, so dass in der Mitte ein kleines Loch bleibt, dort wird ein kleines Stück der Schokolade hineingesteckt, so groß, dass es vollständig vom Teig umschlossen werden kann.
Dann den restlichen Teig darauf verteilen und fü r25-30 minuten in den Ofen auf mittlerer Schiene schieben. Die Backzeit kann aber je nach Ofen variieren.

Schritt 4

In der Zwischenzeit die Milche in einem Topf und den Birnensaft in einem weiteren zum kochen bringen. Kocht die Flüssigkeit, den Topf vom Herd nehmen und je eine hälfte des Puddingpulvers unterrühren.
Sind beide Puddings fertig, werden sie miteinander vermischt und unter rühren abkühlen lassen, so dass sich keine Haut bildet.
Ist der Pudding ca auf Körpertemperatur abgekühlt wird die(weiche aber nicht geschmolzene!) Butter mit dem elektrischen Handrührgerät untergerührt, bis keine Klümpchen mehr da sind.

Schritt 5

Birnen-Schoko-Cupcakes - Schritt 5

Die Muffins dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dann die Creme aufspritzen.
Die letze Birne ebenfals entkernen und in schmale Scheiben schneiden und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln.
Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, über die Creme geben und mit den Birnenstücken dekorieren.

Gerade Muffinförmchen können auch ohne Muffinblech benutzt werden

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Birnen-Nutella-Kuchen Milchmädchen-Frozen Lemon Cupcake mit einer Marshmallow Haube