?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Physalis: die kleine Frucht, die uns vor MAGEN- UND DARMKREBS beschützt

Ihr sucht Nahrungsmittel, die kalorienarm aber reich an Nährstoffen sind? Dann seid ihr bei der Physalis an der richtigen Adresse. Wir verraten euch hier, was die kleine, gelbe Powerfrucht so in sich hat!

Was für eine Frucht ist das?

Die Physalis oder auch Kapstachelbeere ist eine Frucht, die ursprünglich aus Peru kommt und bereits von den Ureinwohnern des Landes angebaut wurde. Heutzutage ist die Physalis auf der ganzen Welt bekannt und wird auch in anderen Regionen angebaut. Außerdem ist die kleine Frucht für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt: sie ist vollgepackt mit Vitaminen, Mineralien und Proteinen. Außerdem unterstützt die Physalis unsere Organfunktionen, trägt dazu bei, dass unser Körper über den Tag gleichmäßig mit Energie versorgt wird und hält unser Immunsystem instand.

 

 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren