Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Dampfnudeln mit Apfelfüllung

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (6 Bewertung)

Zutaten

  • 340g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250ml warme fettarme Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt
  • 400ml Apfelsaft
  • 2 TL Halbfettmagarine
  • 2 EL Vanille-Pudding-Pulver
  • 250ml fettarme Milch
  • einige Tropfen flüssiger Süßstoff

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mehl in eine Schuüssel geben, in die Mitte eine Mulde schieben, Hefe hineinbröckeln und mit Milch, Zucker und Salz zu einem Vorteig verrühren. Vorteig zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Den Teig glatt verkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Äpfel würfeln, mit Zitronensaft und Zimt vermengen. Teig in 9 Portionen teilen, zu Kugeln formen und jeweils etwas Apfenfüllung hineingeben. Dampfnudeln in eine hohe Auflaufform setzen, Apfelsaft angießenund mit zerlassener Margarine bestreichen. Dampfnudeln im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 35 Minuten backen.

Schritt 3

Puddingpulver mit etwas Milch anrühren. Restliche Milch erhitzen, angerührtes Puddingpulver einrühren und aufkochen lassen. Vanillesoße mit Süßstoff abschmecken und zu den Dampfnudeln servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Apfelschnitten Apfelstrudel