Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfelkrapfen-Ringe

Von

Rezept bewerten 5/5 (325 Bewertung)

Zutaten

  • 3 Äpfel (z.B. Boskoop)
  • 20g Zucker
  • 150g Mehl
  • 200ml Milch
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 Ei
  • Öl zum Frittieren
  • Zucker zum Bestreuen

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zubereitung des Teiges: Eier, Zucker und Miclh verrühren und nach und nach das Mehl und das Vanillepulver hinzufügen.
Den Teig mit Frischhaltefolie zudecken und für etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlstellen.

Schritt 2

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in 0,5cm dicke Ringe schneiden. Mit beiden Seiten in Zucker tunken.

Schritt 3

Die Apfelringe in den Teig tunken und dann ins heiße Frittierfett geben. Wenn sie goldenbraun sind, herausholen und auf Küchenkrepp ablegen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 4

Mit Zucker bestreuen und genießen!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Liebe Jana, danke für den Hinweis. Du hast recht ;)!

Kommentiert von

Das sind keine Apfelkrapfen sonder Apfelküchlein!!!

Kommentiert von

Bolinho de Chuva (Brasilianische Krapfenkugeln) Gebackene Apfelringe mit Zimt und Kokos