?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

10 Gründe, warum man mehr Schokolade essen sollte

Zahlreiche Wissenschaftler sind der Meinung, dass Schokolade ein vollwertiges Lebensmittel darstellen sollte. Durch ihre chemische Zusammensetzung begünstigt Schokolade die Durchblutung, liefert Energie fürs Gehirn und verlangsamt die Alterung der Zellen.

Weiße Schokolade sowie Milchschokolade enthalten jedoch weniger Nährstoffe, ganz im Gegensatz zu dunkler Schokolade: Wissenschaftliche Studien scheinen zu bestätigen, dass ein Stück davon nicht nur unsere süßen Gelüste stillt, sondern sogar unserer Gesundheit dient.

Geringer Zuckergehalt

Der glykämische Index (Blutzucker) von schwarzer Schokolade liegt ungefähr bei 22, was relativ niedrig ist. Eine Schokolade mit 70% Kakaoanteil beinhaltet nur circa 30 g Zucker pro 100 g. Mit der Bedingung, dass man nicht die ganze Tafel verschlingt, erhöht Schokolade also keineswegs den Insulinspiegel im Blut. Allerdings muss man aufpassen, wenn man von weißer Schokolade oder Milchschokolade spricht. Diese sind viel zuckerreicher als die dunkle Sorte. 

 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren