Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Leckere Rezepte für vegane Muffins mit Schokolade - 7 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: vegane Muffins

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Bunte Blumentarte aus Gemüse

Wenn ihr Liebhaber von Ratatouille und Gemüsepfannen seid, haben wir hier ein tolles Gericht, um euch ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen. Aber auch die Gemüsehasser unter euch werden zu dieser liebevoll zubereiteten Tarte nicht nein sagen können. In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie zuhause nachbacken könnt. 

Am besten bewertete Vegane Muffins mit Schokolade Rezepte

Von

Grundrezept für Muffins oder Rührkuchen

  • 250g Mehl
  • 100g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 150ml Mineralwasser
3.9/5 (470 Bewertung)

Von

vegan, glutenfrei und fruktosearme Cupcakes! Schmecken lecker nach Vanille

  • Teig:
  • 220 Mehl (glutenfrei)
  • 80g Margarine
  • 130g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (bzw. Ei-Ersatz)
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Sojamilch
  • Topping:
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver glutenfrei
  • 200 ml Reismilch
  • 3 EL Traubenzucker
  • 50 g Pflanzenmargarine (zB Alsan)
  • 1-2 EL feste gekühlte Kokoscreme
3.7/5 (64 Bewertung)

Von

Diese schön dekorierte und veganen Schokomuffins kommen auf jeder Party gut an!

  • für den Teig:
  • 200g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 100g Schokotröpfchen oder gehackte Zartbitterschokolade
  • 2 EL Sojamehl
  • 120g Zucker
  • 100g weiche Margarine
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ca. 250ml Sojamilch
  • für die Spinnen:
  • Zartbitter-Glasur
  • Zartbitter Schokostreusel
  • vegane Lakritzschlangen oder andere vegane Schnüre
  • Marzipanrohmasse
  • Schokotröpfchen
  • für die Geister:
  • Marzipanrohmasse
  • Schokotröpfchen
  • Mokkabohnen
4.4/5 (5 Bewertung)

Von

Schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit

  • 240 gr Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Essig als Eiersatz (oder 2 Eier)
  • 80 gr Zucker (oder 50 gr Agavendicksaft)
  • 80 gr neutrales Öl
  • 200 gr Sojajoghurt
  • 150 gr Spekulatiuscreme
  • 1 Birne, mittelgroß und reif.
  • Schuß Mineralwasser - nur nötig, wenn man keine Eier verwendet.
4.2/5 (47 Bewertung)

Von

Aus Joghurt, Mehl, Backpulver, Öl, Essig, Zucker, Zimt-Zucker, dem Wasser und dem Backpulver einen geschmeidigen T...

  • 150 gr Sojajoghurt natur
  • 50 gr Sojajoghurt Zitrone-Limette
  • 240 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 ml Öl
  • 2 EL Essig (als Eiersatz)
  • 80 gr Zucker, davon 2 EL Zimt-Zucker
  • 100 gr Apfelstücke
  • 100 gr Pflaumenstücke
  • Schluck Wasser
2.8/5 (47 Bewertung)

Von

Aus Joghurt, Mehl, Backpulver, Öl, Essig, Zucker, dem Wasser und dem Backpulver einen geschmeidigen Teig rühren

  • 200 gr Sojajoghurt Zitrone-Limette
  • 240 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 ml Öl
  • 2 EL Essig (als Eiersatz)
  • 80 gr Zucker
  • 400 gr Pflaumenstücke
  • Schluck Wasser
2.8/5 (27 Bewertung)

Von

Ich liebe diese cupcakes und sie gelingen immer

  • 300g Mehl
  • 250ml Soja- oder Mandelmilch
  • 200g Zucker
  • 150ml Öl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 200g Erdnussbutter
  • 100g Margarine
  • 100g Puderzucker
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Vegane Schoko-Walnuss-Cupcakes mit Erdnussbutterfrosting Vegane Muffins