Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für traditionelle festliche Hauptspeisen - 10 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: festliche Hauptspeisen

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fruchtig frühlingshafte Erdbeertorte mit selbstgemachter Diplomatencreme

zutaten

Für den Teig: 

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Backpulver
  • 130 g Butter

Für die Diplomatencreme:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Garnitur: 

  • 50 g  Erdbeerkonfitüre 
  • 250 g Erdbeeren
  • Tortenguss (optional)
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann in eine Kuchenform eurer Wahl geben und bei 180° C 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Anschluss gut abkühlen lassen.

Für die Creme zunächst Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel verrühren. In der Zwischenzeit 500 ml Milch mit einer Vanilleschote (alternativ Vanilleextrakt) in einen Topf geben. Die Mischung aus Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke zu der Milch in den Topf geben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten an einem möglichst kühlen Ort abkühlen lassen. Nach den 20 Minuten gebt ihr 200 ml geschlagene Sahne zu der Creme und verrührt alles gut miteinander. 

Wenn euer Boden und eure Diplomatencreme gut abgekühlt sind, könnt ihr mit der Garnitur beginnen. Dazu streicht ihr zunächst 50 g Erdbeerkonfitüre auf den Kuchenboden. Darauf kommt eure Diplomantencreme, die ihr entweder aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen könnt. Es folgen die Erdbeeren, der Tortenguss und noch etwas von der Creme zur Verzierung. Zum Schluss könnt ihr die frische Minze auf der Torte verteilen. 

 

 

Am besten bewertete Traditionelle festliche Hauptspeisen Rezepte

Von

Wenn es festlich sein soll, dann ist ein traditioneller Gänsebraten genau das richtige

  • Gans (>4,2kg)
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Vegeta, Fondor oder Suppenpulver
4.8/5 (234 Bewertung)

Diese 5 Tipps lassen euch an Weihnachten ohne Schuldgefühle schlemmen!

46 mal geteilt

Von

Dieses Rezept für bayerischen Krustenbraten in einer schmackhaften Dunkelbiersauce ist eine einfache Schritt für ...

  • Für das Fleisch:
  • 2 kg Schweinebraten, mit Schwarte
  • viel Kümmel
  • viel Salz, grob
  • etwas Pfeffer
  • 3 mittel-große Zwiebel(n)
  • 2 große Karotte(n)
  • 1/4 halbe Knollensellerie
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 Liter Bier, dunkles, z.B. König Ludwig
  • 1 1/2 Liter Fleischbrühe
  • Für den Teig:
  • 500 g Brot(e) (Semmelknödel-)
  • 3 Ei(er)
  • 250 ml Milch, lauwarm
  • 1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
4.2/5 (490 Bewertung)

Weihnachten in der ganzen Welt - erfahre wie man das Fest der Liebe in anderen Ländern feiert

172 mal geteilt

Von

einfach und lecker

  • 1 Rehbraten ca. 1 kg
  • Rotwein
  • 500 g Champignons
  • Sahne
  • 1 Löffel Mehl
  • 50 g Butter
4.6/5 (97 Bewertung)

Von

Servieren sie diese Gänseleberpastete als kleines Amuse Gueule vor dem Gänsebraten

  • * 200 g Gänseleber
  • * 100 g Innereien Herz und Magen der Gans
  • * 50 g Schalotten
  • * 50 g Butter (weich)
  • * ca. 6 EL roter Portwein
  • * 4 Stiele Thymian
  • * Salz
  • * Langpfeffer(nach Geschmack und gewünschtem Schärfegrad)
  • * 100 ml Schlagsahne
  • * ½ Tl abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
4.1/5 (15 Bewertung)

Mit diesen Tipps gelingt die Dekoration des Essenstisches zu Weihnachten

55 mal geteilt

Von

Diese Delikatesse eignet sich hervorragend als Festtagsmenü

  • 2 Hummer
  • Butter
  • Zitrone
  • Salz und Pfeffer
4.9/5 (214 Bewertung)

Von

Dieser aufgerollte Braten schmeckt herrlich und eignet sich hervorragend, wenn man Besuch bekommt

  • 500 gr. Schweinebraten
  • 35 gr. ungesalzene Pistazien (geschält und in Stückchen geschnitten)
  • 1 große Knoblauchzehe (in kleine Stücke geschnitten)
  • 30 bis 35 gr. frischer Spinat (gewaschen und ggf. geschnitten)
  • 1 Tomate (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 gelbe Paprika (in kleine Stücke geschnitten)
  • 30 bis 35 gr. frisch geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • Eine kleine Prise Salz, eine große Prise Pfeffer
  • 80 ml trockener Weißwein (oder Wasser)
  • 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zum Würzen des Bratens
4.9/5 (199 Bewertung)

Von

Rinderbraten zählt zu den Klassikern der europäischen Küche

  • 1 Rinderbraten
  • einige Knoblauchzehen (nicht obligatorisch)
  • frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • etwas Butter
4.7/5 (346 Bewertung)

Von

Dieser Gänsebraten mit Maronen, Feigen, Äpfeln und Artischocken ist eine wahre Köstlichkeit und perfekt für jed...

  • 1 Gans ca. 3 kg
  • 1 kg Dosen Kastanien
  • 1 kg Karotten
  • 4 getrocknete Zwiebeln
  • Äpfel (1 Apfel pro Person)
  • 8 Artischocken
  • 1-2 Feigen pro Person
  • 200g Champignons
  • Füllung:
  • Hackfleisch vom Kalb
  • 2 Scheiben Schinken
  • Einige Esskastanien,
  • Salz, Pfeffer
  • Cognac
  • Thymian
4.8/5 (64 Bewertung)

Von

Als Käse am besten "Epoisse" verwenden - ein kräftigerfranzösischer Weichkäse aus Kuhmilch

  • 1/2 Epoisse oder anderen kräftigen Weichkäse
  • 4 Hummer
  • 150g Butter
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
4.8/5 (87 Bewertung)

Von

Dieses Rezept habe ich selbst kreiert und es hat meiner Familie supergut geschmeckt

  • Mediterrane Lummerbraten a la Mans
  • 500 gr Lummerbraten
  • 1 Glas getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 2 El. Tomatenmark
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein (kann auch weg gelassen werden)
  • frisches Suppengemüse ( Sellerie, Möhren, Lauch)
  • 700 ml Wasser
  • Salz, frischer bunter Pfeffer
  • Zwirn (Bindfaden)
  • Zwiebelknödel
  • 1/2 Toastbrot
  • 100ml lauwarme Milch
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 El (Raps)Öl
  • 1 Ei
  • Salz und bunter Pfeffer
4.5/5 (192 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Mediterraner Lummerbraten a la Mans mit Zwiebelknödeln an Salat der Saison Gans