?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schweinebraten mit Spinatfüllung

Von

Dieser aufgerollte Braten schmeckt herrlich und eignet sich hervorragend, wenn man Besuch bekommt.

Rezept bewerten 5/5 (187 Bewertung)

Zutaten

  • 500 gr. Schweinebraten
  • 35 gr. ungesalzene Pistazien (geschält und in Stückchen geschnitten)
  • 1 große Knoblauchzehe (in kleine Stücke geschnitten)
  • 30 bis 35 gr. frischer Spinat (gewaschen und ggf. geschnitten)
  • 1 Tomate (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 gelbe Paprika (in kleine Stücke geschnitten)
  • 30 bis 35 gr. frisch geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • Eine kleine Prise Salz
  • eine große Prise Pfeffer
  • 80 ml trockener Weißwein (oder Wasser)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Würzen des Bratens

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Schritt 2

In einer Pfanne mit Olivenöl, Paprika, Spinat, Knoblauch, Pistazien, Parmesan, ein wenig Salz und einer großen Prise Pfeffer andünsten, bis der Spinat weich geworden ist. Die Tomate dazugeben.

Schritt 3

Das Schweinefleisch ausrollen und flach klopfen.
Die Spinatmasse darauf verstreichen. Das Fleisch wieder aufrollen und mit einem Küchengarn zusammenbinden.

Schritt 4

Das Fleisch in einen Bräter legen und mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.
Etwas Olivenöl darübergeben und etwas vom Weißwein darüberschütten.

Schritt 5

Den Braten in den Ofen geben und ca. 1h braten lassen. Immer wieder etwas Weißwein darüber schütten.

Schritt 6

Nun kann man den Braten aus dem Ofen nehmen und ca. 10 min ruhen lassen. Schließlich kann man den Braten in Scheiben schneiden und servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schweinebraten mit Liebe Weihnachtliches Schweinefilet