?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Chef Damien

Feiner Kartoffelauflauf

Von

Der Gratin dauphinois ist die französische Art des Kartoffelauflaufs. Bei der Zubereitung der französischen Variante muss man besonders auf die Kartoffelsorte achten, die dem Gratin den feinen, unverwechselbaren Geschmack gibt. Knoblauch ist ebenfalls eine wichtige Komponente in diesem Gericht. Der Gratin dauphinois ist die perfekte feine Beilage zu Fleischgerichten, ist aber auch als Hauptspeise zusammen mit einem grünen Salat eine vollwertige Mahlzeit.

Rezept bewerten 4.4/5 (97 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Liter Milch
  • 1 kleiner Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchknolle
  • 10 g Butter
  • 120 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben von ungefähr 3 mm Dicke schneiden.
Die Kartoffelscheiben zusammen mit der Knoblauchknolle und den Kräutern in einen Topf. Salzen, Pfeffern und mit Muskatnuss würzen und anschließend mit der Milch bedecken.
Die Kartoffeln ca. 10 Minuten in der Milch auf mittlerer Flamme kochen lassen.

Schritt 2

Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Die Auflaufform mit einer Knoblauchzehe einreiben und mit Butter fetten.
Mit einer Gabel prüfen ob die Kartoffeln gar sind.
Sobald sie gar sind, abtropfen lassen und in die Auflaufform schichten.

Schritt 3

Den Gratin mit der Sahne bedecken und ca. 20 Minuten im Ofen backen lassen bis ein schöner, leicht gebräunter Gratin entsteht.

Schritt 4

Bon Appetit!

Die Käseliebhaber unter Ihnen haben natürlich die Möglichkeit den Gratin vor dem Backen mit Emmentaler, oder Mozzarrella zu belegen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Pellkartoffelauflauf mit Kathnschinken und Schmand Kartoffelauflauf