Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Minestrone di Verdure mit Quinoa

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (5 Bewertung)

Zutaten

  • 3 große kartoffeln
  • 3 große karotten
  • 1 rote zwiebel
  • 2 kleine zucchini
  • 3 stangen staudensellerie inkl. grün
  • 500g cherrytomaten
  • etwas gemüsebrühe
  • 1 daumengroßes stück ingwer
  • 100g tiefkühl-erbsen
  • 100g tiefkühl-fisolen
  • 2 el tomatenmark
  • 2 knoblauchzehen
  • 3 el hefeflocken
  • salz
  • pfeffer
  • ital. gewürze
  • 1 tasse quinoa

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

die kartoffeln, karotten und zwiebeln klein schneiden und in einem großen topf in etwas olivenöl anbraten. inzwischen das restliche gemüse klein schneiden und ebenfalls in den topf zugeben. alles gut miteinander vermischen und kurz köcheln lassen. danach mit wasser gemischt mit etwas gemüsebrühe auffüllen, bis alles schön bedeckt ist.
nach etwa 5 minuten kochzeit die tasse quinoa zugeben und einfach mitkochen.

Schritt 2

nun so lange auf kleiner flamme kochen lassen, bis die einzelnen gemüsestücke gut durch sind. zum schluss noch mit dem tomatenmark, den gewürzen und hefeflocken abschmecken und schon ist das leckere, wärmende süppchen fertig.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Sommer-Minestrone Minestrone mit Basilikumpesto