Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für leichte Müslis - 5 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Leichte Müslis Rezepte

Von

Honig, Öl und Vanillezucker in einem Topf langsam erhitzen, bis alles gut vermischt und flüssig ist

  • 150 g Honig
  • 50 ml neutrales Öl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Mandeln
  • gehackt
  • 400 g Haferflocken
5/5 (41 Bewertung)

Von

Haferflocken, Milch, Apfelsaft und Zitronensaft in einer Schüssel zusammen rühren und über Nacht in den Kühlsch...

  • 50g Haferflocken
  • blütenzart od. kernig (jenachdem was ihr bevorzugt)
  • 375 ml Milch
  • 60 ml Apfelsaft
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Apfel
  • entkernt und mit der Schale geraspelt
  • 1-2 EL Honig
  • 375g natur od. griechisches Joghurt
  • frisches und getrocknetes Obst
  • Nüsse
  • Kokosflocken
  • usw. zum reinmischen
  • Bei uns gab’s: Nektarinen
  • Heidelbeeren
  • Rosinen
  • und Haselnüsse
3.8/5 (66 Bewertung)

Von

Ein gesunder Snack für zwischendurch, der geschmacklich an Banana-Bread erinnert

  • 100g Haferflocken
  • 50g (zarte) Haferflocken
  • 30g gepuffter Vollkorn-Reis
  • 15g gepuffter Amaranth
  • 30g Maulbeeren
  • 30g getrocknete Cranberries
  • 15g Goji-Beeren
  • 1 EL Chia-Samen
  • 30g Mandeln
  • grob zerhackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 gehäufter TL Zimt
  • 2 große (sehr) reife Bananen
  • 90g Reissirup
3.1/5 (61 Bewertung)

Von

Die Nüsse grob hacken und gemeinsam mit Haferflocken und Amaranth in einer Schüssel vermischen

  • 55 g Haferflocken (kernig)
  • 15 g Amaranth
  • 5-6 TL Honig
  • 5 Walnüsse
  • 8 Mandeln
  • 8 Haselnüsse
  • etwas gemahlene Vanille
  • 6-7 EL Joghurt
  • 1/2 Granatapfel
3/5 (62 Bewertung)

Von

Die Banane schälen und in einer großen Schüssel zerquetschen, den Apfel vierteln und das Gehäuse herausschneide...

  • Für 4 Portionen benötigt ihr:
  • 100 g Vollkornflocken (z.B. Hafer
  • – Dinkel- Weizenvollkorn-
  • Gesternvollkornflocken)
  • 50 g geschrotete Leinsamen
  • 25 g Buchweizenfocken
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 Banane
  • 250 g Quark
  • 250 g Joghurt
  • eine Prise Zimt
  • 1 Apfel
  • Obst nach belieben
3.1/5 (33 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Birchermüsli Anjas Crunchy-Müsli