?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

PIZZABROT in 5 Minuten

 Super lecker, super schnell - das pizzabrot

 

 

 

 

 PIZZABROT in 5 Minuten

 

 Zutaten 

1 Scheibe Roggenbrot

1/2 Zwiebel in Würfel geschnitten

1/2 grüne Paprika in Würfel geschnitten

1 Scheibe Salami klein geschnitten

1 Scheibe Schinken klein geschnitten

1 Ei

geriebener Käse

Olivenöl

 

Und so geht's

Nimm eine dicke Scheibe Roggenbrot. Schneide mit einem Messer das Innenteil des Brotes raus, halte dabei aber so viel Abstand zu der Kruste, dass sie intakt bleibt. Bewahr das ausgeschnittene Innenteil auf. Erhitze in einer Pfanne etwas Olivenöl. Nun gibst du die in Würfel geschnittene Zwiebel in die Pfanne. Darauf folgend, die in Würfel geschnittene Paprika sowie die klein geschnittene Salami und den klein geschnittenen Schinken. Lass das ganze für ungefähr 2 Minuten in der Pfanne anbraten. Alle Zutaten sollten sich in der Mitte der Pfanne befinden, dass die Brotscheibe mit dem von dir ausgeschnittenen Innenteil als Rahmen darum platziert werden kann. In einer Schüssel vermischst du das Ei mit dem Käse. Diese Mischung gibst du nun ebenfalls in die Mitte des Brotes. Wenn das Ei gestockt ist, legst du das ausgeschnittene Innenteil des Brotes darauf und lässt das ganze noch für kurze Zeit in der Pfanne braten. Danach kannst du das Pizzabrot wenden und von der anderen Seite anbraten lassen. Guten Appetit wünschen wir dir!

 

 

 

 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Diesen Artikel kommentieren

Kräftig-deftig-leckere Raclette Kartoffeln im BACONMANTEL KARTOFFEL-Liebe - Super Rezepte mit den tollen Knollen