Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Walnussbrot

Von

herzlich, herzhaft, herbstlich

Das HeimGourmet Team

Walnussbrot. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.4/5 (71 Bewertung)

Zutaten

  • 100 g Walnüsse geschält
  • 1 kg Weizenmehl Type 1050 (Brotmehl)
  • 1 Würfel (40 g) Frischhefe
  • 20 g Salz
  • ca. 700 g Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 50Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Walnüsse im vorgeheizten Backofen bei 200° rösten.

Die Hefe mit dem Zucker und dem Olivenöl im 37°-warmen Wasser auflösen.

Mit den restlichen Zutaten zu einem eher weichen Hefeteig kneten und abgedeckt 1 ½ Stunden gehen lassen.

Schritt 2

Den Teig halbieren und zwei längliche Laibe formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech mit einem Küchentuch abgedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. 50 Minuten bei 200° im vorgeheizten Ofen backen. Noch 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen liegen lassen.

Mehl und Hefe sind sehr lebendige Zutaten, welche mal mehr, mal weniger Zuwendung brauchen. Die Gehzeit verkürzt sich in einer warmen Umgebung, während Sie in einer Kalten eventuell länger braucht.

Ist der Teig viel zu weich, kann noch Mehl hinzugegeben werden, ist er zu fest, noch Wasser, Molke oder Buttermilch.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Schnelles Weißbrot Käsebrot