?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lecker herzhafte PANINIS mit HACKFLEISCH gefüllt

Egal ob als Aperitif, als Snack oder mit einem Salat kombiniert als vollwertiges Abendessen, diese Paninis gehen einfach immer. 

Zutaten

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 500 g Hackfleisch (nach Wahl vom Rind, vom Schwein oder gemischt)
  • Salz & Pfeffer
  • Paprika (rosenscharf)
  • Kräuter der Provence
  • 150 ml Tomatensauce
  • Schwarze Oliven nach Geschmack
  • Aufback-Paninibrot (oder auch ein Aufback-Baguette)
  • 1 Eigelb
  • 30 g geriebener Käse
  • Cherrytomaten und schwarze Oliven für die Garnitur

Zubereitung

Bratet eure klein gehackten Zwiebeln in einer Pfanne mit Olivenöl an und gebt die in Würfel geschnittene Paprika hinzu. Gebt dann das Hackfleisch hinzu und gart es. 

Würzt mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern der Provence. 

Gebt dann 150 ml Tomatensauce mit in die Pfanne sowie eine Handvoll schwarze Oliven und rührt gut um. 

Wenn euer Fleisch gar und die Paprika schön weich sind, ist eure Füllung fertig.

Schneidet dann euer Paninibrot seitlich auf und befüllt es mit euer Hackfleischmischung. Dann bestreicht ihr die Oberseite des Brotes mit einem Eigelb und streut etwas geriebenen Käse darauf. 

Ab damit in den Ofen bei 180° C für 20 Minuten . 

Schneidet euer Brot wie auf dem Foto abgebildet und garniert es mit der Hilfe von Zahnstochern mit Cherrytomaten und schwarzen Oliven. 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Diesen Artikel kommentieren

Bereit für den SOMMER? Macht euer eigenes Wassermelonen-Eis am Stiel! Lebensmittel gegen AUGENRINGE? Und ob das geht!